Karnevalsgesellschaft Mörsenbroicher Frösch

© Wilfried Kullmann
4Bilder

Ein Novum im St. Sebastianus Schützenverein Derendorf 1655 e.V. ist es, dass Düsseldorfs älteste Schützengesellschaft, die Gesellschaft St. Stephanus Mörsenbroich, gegr. 1823, einen karnevalistischen Ableger hat.

Da die Gesellschaft in den Wintermonaten nicht ausgelastet war, wurde 1950 die Karnevalsgesellschaft „Mörsenbroicher Frösch“ ins Leben gerufen mit dem Ziel, in den schweren Nachkriegsjahren mit volkstümlichem Karneval den Menschen etwas Freude und Frohsinn zu bieten.

Der Überlieferung zu Folge war Mörsenbroich früher Brachland bzw. von Moor umgeben, so dass sinnigerweise dieser Namen entstanden ist.
Die erste Sitzung fand unter der Pritschenführung von Peter Müller statt, der später auch Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf geworden ist.
Die Sitzungen fanden bis auf wenige Ausnahmen alle in der Gaststätte „Em fuhle Stock“ statt, die auch seit über 100 Jahren unser Vereinslokal ist.
Die Präsidenten haben es auch verstanden immer gekonnt durch die Sitzung zu führen und die Bekanntheit der Mörsenbroicher Frösch zu steigern.

Bei unseren Sitzungen kommen auch die Zeremonienmeister zu Wort. Ordensverleihungen und Ehrungen werden immer durch einen Spruch, der zu der geehrten Person passt, begleitet.

Zu erwähnen ist, dass heute in Düsseldorf bekannte Büttenredner und Parodisten damals im „Em fuhle Stock“ ihre Karriere begonnen haben.

So traten und treten unter anderem die gesamte Familie Ketzer, die Geschwister Oxenfort, Pit und Joe, die 2 Winkis, dat Zweigestirn und die DUBBS bei uns auf.

Trotz der Tatsache, dass wir ein „wilder Karnevalsverein“ sind - das heißt, wir sind nicht dem CC angeschlossen - konnten wir zahlreiche Prinzenpaare bei unseren Sitzungen begrüßen.

Seit der Session 1992 tritt der Elferrat nicht mehr wie bisher im schwarzen Anzug mit Karnevalsmütze und Federn auf, sondern im passenden Kostüm zum jeweiligen Motto. Eine Spezialität sind die Auftritte unserer Mitglieder als Büttenredner. Ganz besonders stolz sind wir auf die Jugend, die seit Jahrzehnten zum Abschluss der Sitzung eine karnevalistische Hitparade darbietet.

Alle Mitglieder haben dazu beigetragen, dass wir seit 1950 in Mörsenbroich einen volkstümlichen Karneval anbieten können. Wir bedanken uns bei allen Gästen, die uns in den letzten Jahren besucht haben.

Wir hoffen Sie halten uns die Treue und besuchen auch in 2013 eine der Sitzungen der Mörsenbroicher Frösch, die am 02. 02. 2013 und am 09. 02 2013 stattfinden.

Autor:

Jupp Becker aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.