Kunstinstallation mit pinken Schuhen zum Thema Flüchtlinge

Am Sonntag war schon einmal die Premiere der Kunstinstallation des Erkrather Künstlers Ralf Buchholz. 49 linke Schuhe formten das Wort ,,Hope" auf die weitläufige Rasenfläche des Morper Parkes in Erkrath.
Ein Transparent macht die Spaziergänger auf die Installation aufmerksam. Die ausgegossenen, pink lackierten Schuhe kommen aus dem Wasser und enden vor einem improvisierten Stacheldraht.
Es ist nicht alles so rosig wie sich die Flüchtlinge ihr Ankommen im neuen Land vorstellen. Es gibt viele Hindernisse zu überwinden, doch Sie suchen einen sicheren Ort. In ihrer Heimat herrscht seit Jahren Krieg, Zerstörung und Tod.
Für Sie ist Europa und speziell Deutschland das sichere Ufer.
Morgen präsentiert der Künstler seine Installation auf dem Grabbeplatz in Düsseldorf. Von 16.30 bis 18.00 Uhr kann man das Kunstwerk besuchen und mit dem Künstler ins Gespräch einsteigen.

Autor:

Ralf Buchholz aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.