Düsseldorf-Wittlaer: Schützenfest
"Lebendiges Miteinander" vom 16. bis 20. Juni

Düsseldorf-Wittlaer: St. Sebastianus Bruderschaft Wittlaer lädt zum Schützenfest Nun werden die Nachfolger des bereits seit drei Jahren amtierenden Königspaares Holger und Andrea Loppe sowie des Schülerprinzenpaares Emily Zakrzewski und Milo Staykoff ermittelt.
  • Düsseldorf-Wittlaer: St. Sebastianus Bruderschaft Wittlaer lädt zum Schützenfest Nun werden die Nachfolger des bereits seit drei Jahren amtierenden Königspaares Holger und Andrea Loppe sowie des Schülerprinzenpaares Emily Zakrzewski und Milo Staykoff ermittelt.
  • Foto: Bruderschaft Wittlaer
  • hochgeladen von Andrea Becker

Nach zweijähriger Corona-Pause veranstaltet die St. Sebastianus Bruderschaft Wittlaer von Donnerstag,16., bis Montag, 20. Juni, ihr Schützenfest, bei dem die Nachfolger des bereits seit drei Jahren amtierenden Königspaares Holger und Andrea Loppe sowie des Schülerprinzenpaares Emily Zakrzewski und Milo Staykoff ermittelt werden.

Wittlaer. Die Bruderschaft Wittlaer lädt am Donnerstag, 16. Juni, zunächst um 9 Uhr zu einem Gottesdienst im Festzelt auf dem Schützenplatz am Fritz-Köhler-Weg ein. Um 15 Uhr veranstalten die Schützen an gleicher Stelle den "Family Day und Tag der Jugend". Sowohl In- als auch Outdoor wird für Klein und Groß ein buntes Programm geboten.
Der Ablauf des Schützenfestes weist im Anschluss einige Neuerungen auf. So findet am Donnerstagabend ein Charity-Konzert zugunsten der Ukraine Hilfe statt, bei dem die drei beteiligten Bands "Fat City Band & the famous Fat Horns", "Spade Bandits" und "Shake the Dog" auf ihre Gage verzichten. Alle drei Bands haben Kontakt und auch Wurzeln in Wittlaer. Wobei die Spade Bandits sogar mit einem aktiven Bruderschaftsmitglied (Guido Thielscher) von Fehmarn anreisen. Der Eintritt beträgt zehn Euro. Das Schießen auf den Königs- und Prinzenvogel wird von Montag auf den Sonntag, 19. Juni, nach dem Festgottesdienst ab 10.30 Uhr vorgezogen. Der Vorstand erhofft sich durch die Verlegung auf den Sonntag eine höhere Beteiligung am Schießen. So wird dann auch die Erbsensuppe am Sonntag verkauft. Der Erlös kommt einer karitativen Einrichtung zugute. Um 17 Uhr gibt es den großen Schützenumzug, um 19.30 Uhr startet der Königsball.
Am Montag, 20. Juni, erfolgt um 18 Uhr der Schützenumzug und um 20 Uhr der Krönungsball mit der Krönung der neuen Majestäten. Um 22 Uhr laden die Schützen zum Großen Zapfenstreich. Weitere Infos unter bruderschaft-wittlaer.de. abe/hilger

Autor:

Andrea Becker aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.