Pomeranzengarten von Schloss Leonberg

42Bilder

1980 wird der Pomeranzengarten von Schloss Leonberg, vom Land BW und der Stadt Leonberg, nach den Originalplänen von Heinrich Schickhardt (1558-1635) originalgetreu wiederhergestellt. Es ist der einzige, erhaltene Terrassengarten der Spätrenaissance in Deutschland.

Hochrenaissance - Manierismus = diese Kunstform stammt aus Italien

Der Garten wurde 1609/10 als „fürstlicher Lustgarten“ für Sibylla von Württemberg, Herzoginwitwe von Friedrich I, angelegt. Es war ihr „irdisches Paradies“ von Duft-, Gewürz- und Heilpflanzen.

Nun folgt ein kleiner Spaziergang durch den Pommeranzengarten und der Altstadt von Leonberg.

Autor:

Marlis Trapitz aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

9 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen