Düsseldorf-Kaiserswerth
Bürgerbüro seit heute wieder geöffnet

Düsseldorf-Kaiserswerth ist immer eine Reise wert. Hier zu sehen: der Stiftsplatz.

Ein unvorhersehbarer Wasserschaden erforderte aufwändige Sanierungsarbeiten im Bürgerbüro Kaiserswerth, An St. Swidbert 17. Das Bürgerbüro ist seit heute, 4. Dezember, wieder mit zwei von drei Arbeitsplätzen für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet.

Abholbereite Reisepässe und Personalausweise, die in Kaiserswerth beantragt wurden, können ab Montag, 10. Dezember, nach vorheriger Terminvereinbarung unter www.duesseldorf.de/dva wieder in Kaiserswerth abgeholt werden.

"Alternativ können sich unsere Kundinnen und Kunden ihre Dokumente nach Erteilung der Online-Vollmacht unter www.duesseldorf.de/dva mit dem Fahrradkurierdienst 'Flinke Pedale' nach Hause zustellen lassen", erläutert Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke, Beigeordneter für den Bürgerservice.

Einer der drei Arbeitsplätze kann voraussichtlich erst Mitte der nächsten Woche, also ab Mittwoch, 12. Dezember, wieder in Betrieb genommen werden. Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke: "Das Team in Kaiserswerth ist aber hochmotiviert. Es wird versuchen, den gewohnten Service im Stadtteil Kaiserswerth wieder zur Verfügung zu stellen."

Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke dankt den Kundinnen und Kunden für ihr Verständnis und den vielen Mitwirkenden, die die schnellstmögliche Wiedereröffnung in kürzester Zeit realisiert haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen