Bundespolizeiinspektion Düsseldorf öffnete Türen für den Girls' Day

Symbolbild: Leitstelle, Polizei Oberhausen im Auftrag des MIK NRW
  • Symbolbild: Leitstelle, Polizei Oberhausen im Auftrag des MIK NRW
  • Foto: Jochen Tack
  • hochgeladen von Lokalkompass Düsseldorf

Einmal im Jahr öffnen Unternehmen und Behörden in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen. Am Girls´Day können die Mädchen Ausbildungsberufe oder auch Studiengänge kennenlernen, bei denen Frauen eher selten vertreten sind.

Auch in diesem Jahr (26. April) beteiligte sich die Bundespolizeiinspektion Düsseldorf an der Aktion, um dem einen oder anderen Mädchen die letzte Scheu vor dem Beruf zu nehmen.

Im Rahmen unterschiedlicher Stationen konnten Mädchen aus Düsseldorf einen Einblick in die polizeiliche Arbeit bekommen. Es wurden Führungs- und Einsatzmittel durch den Polizeitrainer vorgestellt. Zudem zeigte er ein paar einfache Techniken, wie man einen Festhaltegriff löst, sich Distanz verschafft und sein Selbstbewusstsein einsetzt.

Ein Fahndungs- und Ermittlungsbeamter der Kriminalitätsbekämpfung Taschendiebstahl erklärte seine Arbeit und die Arbeit der Taschendiebe. Für Einstellungsvoraussetzungen und Ausbildungsinhalte interessieren sich die Mädchen immer besonders.
Dazu informierte Einstellungsberater Armin Roggon.

Weiterhin wurde die Arbeit eines Sprengstoffspürhundes und eines Schutzhundes vorgeführt. Fargo und Birdy folgten gehorsam den Befehlen ihrer Diensthundeführer und zeigten den "Mädels", was sie alles können.

Auch in diesem Jahr war die Veranstaltung mit 20 Teilnehmern ausgebucht. Die Polizei hofft, "das Interesse in den Kolleginnen von morgen geweckt zu haben." 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen