Kaiserswerther Freibad feiert Saisonabschluss

Das Freibad Kaiserswerth beendet in dieser Woche seine diesjährige Saison.
  • Das Freibad Kaiserswerth beendet in dieser Woche seine diesjährige Saison.
  • Foto: Freibadverein „Flossen weg“
  • hochgeladen von Mark Zeller

Nach einer selbst für Schwimmbad-Verhältnisse zu nassen 80-Jahr-Feier, befindet sich das Kaiserswerther Freibad nun in seiner "letzten Woche" des Jahres. Der Saisonabschluss wird am kommenden Samstag mit einem weiteren Highlight begangen.

Reichlich Nässe von oben bremste weite Teile der 80-Jahr Feier des Kaiserswerther Freibades am vergangenen Samstag. Trotzdem erlebten die wetterfesten Freibadfans ein paar schöne Stunden. Die „Fischgesichter“ sorgten musikalisch für Stimmung und Heino Trusheim präsentierte, satirisch präzise und feinsinnig beobachtet, die Seltsamkeiten des Lebens. Und Bezirksbürgermeister Stefan Golißa übergab einen Scheck der Bezirksvetretung 5 in Höhe von 3996,32 Euro zur Förderung des neuen Spielschiffes.

Inzwischen ist die letzte Freibadwoche angelaufen, und der Freibadverein „Flossen weg“ hofft auf ein paar schöne letzte Tage einer ordentlichen Saison mit über 70.000 Besuchern. Am kommenden Samstag, 12. September, ab 11 Uhr, veranstaltet der Verein auf dem Badgelände an der Kreuzbergstraße 33 einen kleinen, privaten Flohmarkt mit Kindersachenbörse und Trödel aller Art. Der Eintritt ist frei, schwimmen ist möglich.

Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer (0211 /) 4089668 oder hier.

Autor:

Mark Zeller aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen