Mein Kochtipp des Tages

Curryreissalat mit Krabben und Ananas

Man benötigt:
200 g Langkornreis
200g Joghurt
100g Majo
1 Dose Ananasstücke
1 TK Packung Krabben
(viel) Curry
Mandeln
2 Bananen

Den Reis bissfest kochen und abkühlen lassen. Den Johurt mit der Majo vermischen und mit ganz viel Curry kräftig würzen. Die Ananas abtropfen und mit dem Reis und der Currymasse vermischen. Die Bananen schälen und in Stücke schneiden und dazugeben. Die Krabben auftauen lassen, kurz abkochen und auch in den Salat. Das ganze jetzt gut durchrühren und an einem kühlen Ort oder im Kühlschrank mehrere Stunden durchziehen lassen. Vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen, denn eiskalt schmeckt das nicht. Jetzt die Mandeln hacken und ohne Fett kurz in einer Pfanne anrösten und über den Salat verteilen.
Nun viel Spaß beim nach Kochen und guten Hunger!

Autor:

Jupp Becker aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen