Deutscher Fernsehpreis: Preisübergabe in Rheinterrassen in Düsseldorf

Barbara Schöneberger bei einer früheren Verleihung des Deutschen Fernsehpreises. Foto: Willi Weber /RTL
  • Barbara Schöneberger bei einer früheren Verleihung des Deutschen Fernsehpreises. Foto: Willi Weber /RTL
  • hochgeladen von Lokalkompass Düsseldorf

Am 2. Februar wird in der Düsseldorfer Rheinterrasse der Deutsche Fernsehpreis zur Würdigung der besten Produktionen und Einzelleistungen des Jahres 2016 vergeben. Wer die begehrten Trophäen erhält, entscheidet eine unabhängige Jury erst am Tag der Preisverleihung. Darüber hinaus vergeben die Stifter einen Ehrenpreis. Die Nominierten der fiktionalen Kategorien wurden bereits im Dezember bekannt gegeben.

„Wenn wir auf das Fernsehjahr 2016 zurückblicken, dominieren die politischen Krisen das Informationsprogramm. Angesichts der unruhigen Weltlage spielen Glaubwürdigkeit, Recherche, Hintergrund-Analyse und Einordnung eine immer wichtigere Rolle, auch und gerade in der Abgrenzung der vom Internet getriebenen, steigenden Informationsflut. Hier zeigte das Fernsehen 2016 seine Leistungsfähigkeit in besonderer Weise“, so der Jury-Vorsitzende und „TV Spielfilm“-Chefredakteur Lutz Carstens. „Dass das deutsche Fernsehen gleichzeitig großartig unterhalten kann, die große Showtreppe wie auch die kleinen, jungen Formate beherrscht, beweisen unsere Nominierten in der Unterhaltung. Darunter sind zahlreiche überzeugende Newcomer und auch deutsche Eigenentwicklungen, worüber sich die Jury besonders gefreut hat.“

Nominiert sind:
Beste Unterhaltung Primetime
Die Beste Show der Welt (ProSieben/Florida TV)
Grill den Henssler (VOX/ITV Studios Germany)
Ninja Warrior Germany (RTL/Norddeich TV)
The Voice of Germany (ProSieben/SAT.1/Talpa Germany)
Wer weiß denn sowas? XXL (ARD/NDR/UFA SHOW & FACTUAL)

Beste Unterhaltung Late Night
Luke! – Die Woche und ich (SAT.1/Brainpool TV)
NEO MAGAZIN Royale (ZDF/ZDFneo/Bildundtonfabrik)
PussyTerror TV (WDR/Brainpool TV)

Beste Persönliche Leistung / Moderation Unterhaltung
Elton (Alexander Duszat) für die Moderationen von 1,2 oder 3 (ZDF/KiKa/ORF/Nordmovie) / Das ProSieben Auswärtsspiel (ProSieben/Endemol Shine) / Schlag den Star (ProSieben/Raab TV) / Wer weiß denn sowas? (ARD/NDR/UFA SHOW & FACTUAL)
Jeannine Michaelsen für die Moderationen von Teamwork (ProSieben/Redseven Entertainment ), Die beste Show der Welt (ProSieben/Florida TV) und Ponyhof (TNT Comedy/Endemol Shine Germany)
Rocket Beans: Nils Bomhoff, Etienne Gardé, Daniel Budiman und Simon Krätschmer für die Moderationen von Rocket Beans TV (Rocket Beans Entertainment) und NITRO Autoquartett (RTL NITRO/Motor Presse TV)

Beste Comedy / Kabarett
extra 3 (ARD/NDR)
Das Lachen der Anderen (WDR/SEO Entertainment)
Sketch History (ZDF/HPR Bild und Ton /Warner Bros. Germany)

Bestes Factual Entertainment
Bares für Rares (ZDF/Warner Bros. Germany)
Die Höhle der Löwen (VOX/Sony Pictures)
Kitchen Impossible (VOX/Endemol Shine Germany)

Beste Information
auslandsjournal (ZDF)
Panama Papers - Im Schattenreich der Offshorefirmen aus der Reihe "Die Story im Ersten" (ARD/NDR/WDR)
scobel (3sat/ZDF)

Beste Persönliche Leistung / Moderation Information
Harald Lesch in seinen Sendungen Faszination Universum, Leschs Kosmos und Terra X Lesch & Co (ZDF)
Christiane Meier für ihre Interviews im ARD Morgenmagazin (ARD/WDR)
Antonia Rados für ihr Erdogan-Interview vom 13.08.2016 (RTL/n-tv) sowie die
Reportage Chaos vor Europas Haustür (RTL/infoNetwork)

Beste Dokumentation / Reportage
Erstickt im LKW – Das Ende einer Flucht aus der Reihe "Die Story im Ersten" (ARD/NDR/WDR)
Der lange Arm des IS - Wie der Terror nach Europa kommt aus der Reihe "Die Story im Ersten" (ARD/NDR/WDR)
Putins geheimes Netzwerk – Wie Russland den Westen spaltet aus der Reihe "Frontal 21 Dokumentation" (ZDF)
Das Schicksal der Kinder von Aleppo - Neue Heimat Deutschland aus der Reihe "auslandsjournal - die doku" (ZDF/ITV/PBS/ITN Productions)
Schöne neue Welt (ZDF/Eco Media TV-Produktion)

Bestes Infotainment
Galileo (ProSieben)
Das Jenke-Experiment (RTL/infoNetwork/Redaktion EXTRA)
Make Love (ZDF/gebrueder beetz)
Beste Sportsendung
Formel 1 – Saison 2016 (RTL)
Handball EM (ARD/NDR/WDR)
Tennis: Australian- und US-Open Finals der Damen (Eurosport)

Autor:

Lokalkompass Düsseldorf aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.