Stockum: Versuchter Wohnungseinbruch

Symbolbild

Zivilfahnder der Inspektion Nord konnten am Donnerstag, 25. Oktober, nach einer kurzen Observation zwei Verdächtige festnehmen.

Gegen 15.30 Uhr fielen den Beamten des Einsatztrupps die beiden Männer im Bereich der Niederrheinstraße auf, da sie immer wieder in verdächtiger Weise Hauseingangstüren inspizierten und sich dabei gegenseitig durch Beobachtung des Umfeldes "absicherten". Die Zivilfahnder entschlossen sich zu einer kurzfristigen Observation und verfolgten sie bis zu einem geparkten Mietwagen mit französischen Kennzeichen, den die Verdächtigen bestiegen, um dann in Richtung Autobahn zu fahren.
Auf der A 57 erfolgte an der Anschlussstelle Dormagen eine Kontrolle des Fahrzeugs und der Insassen. Hierbei fanden die Beamten, teilweise gut versteckt, typisches Einbruchswerkzeug, Bargeld, Schmuck sowie mutmaßliche Drogen. Bei dem 47-jährigen Fahrer bestand der Verdacht des Drogenkonsums, zudem ist er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sein 15 Jahre alter Begleiter ist bereits wegen Einbruchsdelikten aufgefallen. Beide sind ohne festen Wohnsitz im Bundesgebiet. Zwischenzeitlich ergaben sich Hinweise auf einen versuchten Einbruch an der Niederrheinstraße. Die Ermittlungen zu dieser sowie weiteren Taten dauern an. Nach den Vernehmungen der Festgenommenen soll geprüft werden, ob sie dem Haftrichter vorgeführt werden.

Autor:

Lokalkompass Düsseldorf aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.