Das "Stahlwerk" fest im Griff der Schützenjugend

9Bilder

Wie jedes Jahr feierte die Schützenjugend am vergangenen Samstag ihren jährlichen Jungschützenball. Michael Bulawa organisierte mit seinen Kameraden aus dem Arbeitskreis „Jugend und Sport“ dass immer attraktiver werdende Event.

Dieses Jahr wurde eine neue Lokation gewählt. Bis dato konnte der Ball der Jungschützenkönige immer im Kolpinghaus in der Düsseldorfer Altstadt abgehalten werden. Doch aus organisatorischen Gründen entschied man sich in diesem Jahr für das Stahlwerk in Düsseldorf Lierenfeld. Das über die Grenzen Düsseldorfs hinaus, bekannte Eventcenter (Ü30 Party, Rockkonzerte, Karnevalsveranstaltungen u.m.) überzeugte die Organisatoren sichtlich. Voran Michael Bulawa. Mit über 600 Gästen wurden die Erwartungen bei weitem Übertroffen.

Ab 18:00h strömten die ersten Gäste in die riesige, für Events hergerichtete, Fabrikhalle. Im Foyer konnte man sich vorab stärken mit einem kleinen Snack. Ab 19:00h begann der offizielle Teil des Jungschützenkönigsballs. Michael Bulawa gegrüßte, nach kleinen technischen Problemen der Soundanlage, zum einen den 1. Vorsitzenden der IGDS Klaus Peter Dahmen mit Gattin, als auch von der Schlösserbrauerei Herrn Gal und Frau Scheuten. Des Weiteren bedankte sich Michael Bulawa bei seinen Mitstreitern, ohne die dieses Event nur schwer zu stemmen gewesen wäre.
Als kleines Dankeschön erhielt André Sobotta aus den Händen von Michael Bulawa ein kleines Präsent, für 10 Jahre aktive Vorstandsarbeit im Arbeitskreis Jugend und Sport der IGDS. Alle Anwesenden bedankten sich mit tosendem Applaus.

Im Weiteren Verlauf des Abends standen zahlreiche Ehrungen auf dem Programm. Zum einen wurden die Sieger des Brauereipokalschiessen (Einzel, Mannschaft) ausgezeichnet. Aber auch die erfolgreichen Mannschaften des Fußballturniers vom 12.10. dieses Jahres erhielten hier ihre Auszeichnungen. Als besonderes Highlight folgte im Anschluss daran der Aufmarsch aller anwesenden Jungschützenkönige mit ihren Königinnen. Auch der neue, am „Tag der IGDS“ ermittelte Stadtjungschützenkönig Patrick Lauf mit seiner Königin, wurden offiziell in Amt und Würden aufgenommen.
Nach dem offiziellen Teil feierte die Schützenjugend der IGDS ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden.

Autor:

Rolf Kallabis aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.