Närrische Meile
Prinzenpaarempfang in Benrath

Das amtierende Schlossgrafenpaar Foto: Michaelis

Am morgigen Samstag, 2. Februar, 11.11 bis 16.11 Uhr, wird die Friedhofstraße in Benrath für den Prinzenpaarempfang wieder zur „närrischen Meile“, gleichzeitig wird ein närrisches Jubiläum gefeiert.

Als der Prinzenpaarempfang in der Session 2009 zum ersten Mal stattfand, war es gleichzeitig die Initialzündung für Jochen Scharf und Renate Rönnau, zu dieser Zeit Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Benrath, einen Karnevalsverein zu gründen. Wenn es auch noch bis 2012 dauern sollte, bis die Benrather Schlossnarren offiziell am Start waren. Noch im gleichen Jahr wurde der Verein korrespondierendes und 2015 volles Mitglied im Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) und 2013 in den Bund Deutscher Karneval e. V. (BDK) aufgenommen. Waren es anfangs gerade einmal eine Hand voll Jecken, die sich zusammentaten, hat der Verein mittlerweile über 100 aktive Mitglieder und ist ebenso, wie der Prinzenpaarempfang, zu einer Institution im Düsseldorfer Süden geworden. Der Verein kürt seit 2014 jede Session ein Schlossgrafenpaar. Das amtierende Schlossgrafenpaar Sven Reichelt und Eva Biedenbach empfängt morgen auf der „närrischen Meile“ nicht nur das Düsseldorfer Prinzenpaar Martin I. und seine Venetia Sabine, sondern auch die amtierenden Tollitäten aus der Region. Die Benrather Schlossnarren ziehen im Veedelszoch, als auch im großen Rosenmontagszug mit, und das seit Jahren mit einem eigenen Wagen, den ein Team in Eigenregie immer passend zum Sessionsmotto baut. „Als Benrather Verein möchten wir nicht nur das Miteinander im Stadtteil fördern, sondern auch den Düsseldorfer Süden mehr in das karnevalistische Bewusstsein der Stadt rücken“, bringt Mitgründer und Vereinsvorstand Jochen Scharf die Philosophie der Schlossnarren auf den Punkt und betont: „Willkommen ist jeder. Wir freuen uns auf alle, die jeck sind und bei uns mitmachen möchten.“

Claudia Hötzendorfer 

Autor:

Lokalkompass Düsseldorf aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.