Leben, Liebe, Licht und Farben
Epoxidharzobjekte in der Heilig-Geist-Kirche

13Bilder

Bis Pfingsten werden in der Emmericher Heilig-Geist-Kirche ausgewählte Objekte aus Epoxidharz von Jacobus Reyers gezeigt. Aufgewachsen in Leegmeer lebt und arbeitet Reyers heute in Mering bei Augsburg. Je nach Lichteinfall und Standort offenbaren die Objekte den Betrachter immer wieder neue Perspektiven. Mit eigenen Augen zu sehen ist Reyers' lichtdurchflutete Kunst außerhalb der Gottesdienste mittwochs von 18 bis 21 Uhr und sonntags von 15 bis 17 Uhr.
Ebenfalls sehenswert: Die in der Fastenzeit parallel gezeigte Fastentuch-Installation von Uta Meenen.

Autor:

Monika Hartmann aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen