Emmerichs gefährlicher hässlicher Fleck,

5Bilder

ist die Bahnunterführung am großen Löwen, den, der unter den Gleisen hindurchführt und auf Bahngelände liegt. Zum einen stinkt es da gewaltig, weil dort Männer ihre Notdurft verrichten. Ist ja auch schön dunkel da, weil das Licht von irgendwelchen Vandalen zerstört wurde. Am Abend und in der Nacht, mag da niemand lang gehen, es ist m. E. lebensgefährlich.

Fährt ein Güterzug da rüber, muss man Angst haben, ob die Unterführung nicht jeden Moment zusammenbricht. Aber das sich da Putz lösen könnte ist wohl nicht ganz abwegig. Die Wände sind nass, morsch und schimmlig. Risse von oben bis unten. Die Treppen ungepflegt, bröcklig und schon lange nicht mehr sicher zu begehen. Jedenfalls nicht von älteren Menschen.

Frauen mit Kinderwagen sind ganz aufgeschmissen, denn während sie von der Seite Stadt ganz gut runter kommen, ist es ein Kraftakt auf der Anderen Seite (Richtung Speelberg wieder rauf zu kommen.

Zuständig ist hier die Deutsche Bahn. Ich kann nicht verstehen, wie so etwas durchgehen kann. Die Stadt hat Geld für eine Promenade, für einen neuen Rheinpark, alles wichtige Dinge, aber sie hat anscheinend keine guten Argumente der Bahn klar zu machen, das hier Bürger gefährdet sind.

Renate Becker

Autor:

Renate Becker aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

29 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.