Höfische Tänze der Renaissance und des Barock erklingen im Schloß Borbeck

Wann? 09.05.2014 19:00 Uhr

Wo? Schloß Borbeck, Schloßstraße 101, 45355 Essen DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Essen: Schloß Borbeck | Höfische Tänze der Renaissance und des Frühbarock erklingen am Freitag, 9. Mai, um 19 Uhr im Schloß Borbeck. Zu hören sind von der festlichen Pavane über die temperamentvolle Gaillarde, einem der schwierigsten Tänze der Renaissance-Zeit, dem Branle bis hin zur Allemande verschiedene Tänze, die einst bei höfischen Festen (sicher auch im Schloß Borbeck) getanzt wurden. Komponiert und veröffentlicht wurden sie von den bedeutendsten Musikern und Musikverlegern jener Zeit wie u.a. Pierre Attaingnant, Pierre Phalèse und Claudio Merulo.
Interpretiert werden diese Tänze von Pierre Perdigon (Orgel), Judith Pacquier (Zink) und Volker Niehusmann (Barockgitarre, Laute).
Karten zu diesem Konzertabend gibt es zum Preis von 17 Euro, ermäßigt 14 Euro, im Schloß Borbeck, Schlossstraße 101, Tel. (0201) 88 44 219.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.