Brücker Tischtennis: 4. Herren im neuen Jahr weiter unbesiegt!

Erfolgreichster Spieler im vdB-Trikot gegen Winfried Kray: Thomas Schneller
  • Erfolgreichster Spieler im vdB-Trikot gegen Winfried Kray: Thomas Schneller
  • hochgeladen von Reiner Forstmann

Mit einem 8:8 erkämpften sich die 4. Brücker Herren beim in der Tabelle der 2. Herrenklasse (Gr. 1) besser platzierten DJK Winfried Kray II (5.) nicht nur einen wertvollen Punkt gegen den Abstieg und liegen aktuell weiter auf Rang 7, jedoch bereits mit beruhigenden 6 Punkten Abstand auf den einzigen Abstiegsrang (Eine Mannschaft war zwischenzeitlich zurück gezogen worden.
In der Rückrunde bleibt das Kettwiger Team außerdem weiter unbesiegt und kann nun hoffnungsvoll dem Rückspiel gegen Post SV Telekom II (am kommenden Di 22. Januar 19.30 Uhr, Mintarder Weg 43) entgegen blicken.
Die Grundlage zum Teilerfolg bei den in Bestbesetzung angetretenen Krayern legten die Kettwiger Doppel (3:1) und vor allem Spitzenspieler Thomas Schneller, der gleich an 4 Zählern seines Teams beteiligt war.
Beim Stande von 8:5 für die Krayer Gastgeber - bis dahin hatte außer den bereits erwähnten Kettwigern noch Peter Richter im mittleren Paarkreuz einen Zähler beigesteuert - schien die Partie bereits gelaufen.
Dann aber machten Rolf Breuer, Melanie Grote und das Schlussdoppel Schneller/Eckardt mit 3 Zählern in Folge dem Gastgeber noch einen gehörigen Strich durch die Rechnung und sicherten ihrem Team das vielbejubelte Remis.
Dass es sich bei der Begegnung (das Hinspiel endete noch mit einem 9:5 Sieg der Krayer gegen eine stark ersatzgeschwächte Kettwiger Mannschaft) diesmal um ein Spiel fast "auf Augenhöhe" handelte, beweist die völlig ausgeglichene Bilanz der erzielten Bälle (557:557), während bei den Sätzen die Kettwiger mit 31:28 vorn lagen.

Autor:

Reiner Forstmann aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen