Kultur- und Kursprogramm im Alten Bahnhof Kettwig läuft wieder an
Lebendiger Bahnhof

Über Langeweile kann sich Carolin Becher in den nächsten Tagen und Wochen wohl nicht beklagen. Sie ist für die Kursverwaltung und Raumvermietung im Alten Bahnhof Kettwig zuständig und bereitet jetzt alles darauf vor, den Kursbetrieb nach der Corona-Zwangspause wieder aufzunehmen.

"Natürlich haben wir jetzt jede Menge zu tun, um unser Kultur- und Kursprogramm den Corona-Vorschriften anzupassen. Aber wir freuen uns genauso wie die Kursteilnehmer und Veranstaltungsbesucher darüber, dass wir jetzt endlich wieder loslegen dürfen. Außerdem hatte ich durch die Zwangspause ja auch in den vergangenen Wochen weniger zu tun", sagt Carolin Becher mit einem Augenzwinkern, wohlwissend, dass sie vor einer wahren Herkulesaufgabe steht.
Denn schließlich gilt es, den Kursbetrieb trotz der empfindlichen Corona-Auflagen so gut es geht wieder aufzunehmen. "Es gibt eine Reihe von Beschränkungen, die dazu führen, dass sich viele Kurszeiten geringfügig verändern werden und die Teilnehmer sich teilweise umstellen müssen. Dennoch gehen wir davon aus, dass wir gegebenenfalls auch individuelle Lösungen finden werden." Um einen möglichst reibungslosen Neustart zu schaffen, treffen sich am Dienstag alle Kursleiter und Mieter, um unter anderem die Einhaltung der Hygiene-Vorschriften zu besprechen sowie den Umgang mit Geräten, Matten, Umkleiden und den Ein- und Ausgangsbereich.
Ein Problem ist beispielsweise die zugelassene Teilnehmerzahl von 15 Personen pro Kurs in den großen Sälen. Dadurch werden einige Teilnehmer keinen Platz in ihrem gewünschten Kurs bekommen. "Durch zusätzliche Kursangebote werden wir Alternativen schaffen und so hoffentlich alle Kunden unterbringen", so Carolin Becher. Daher ist eine frühe Anmeldung sinnvoll. Alle Kurse werden ab dem 1. August online buchbar sein, und ab dem 3. August ist auch das Büro im Alten Bahnhof wieder geöffnet. Dann können sich alle Interessierten unter Tel. 02054/939339 umfassend informieren.
Grundsätzlich werden die Kursteilnehmer gebeten, zu den Sportkursen entweder eigene Matten mitzubringen oder alternativ Handtücher, die größer als eine Sportmatte sind. Außerdem wäre es sinnvoll, dass die Teilnehmer bereits umgezogen sind und nicht früher als zehn Minuten vor Kursbeginn draußen warten, bis der Kursleiter sie abholt. Auf dem Weg zum Kursraum muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Carolin Becher: "Wir freuen uns so sehr darauf, unseren schönen Bahnhof endlich wieder für die Kunden zu öffnen. Es wird neben den bewährten fast einhundert Kursterminen auch neue Angebote geben. So mietet Diana Breher ab September wieder einen Raum für ihre Yoga-Kurse und auch Miriam Gießler hat eine tolle Idee zur Bereicherung unseres Kreativbereiches und bietet einen Grundkurs im Zeichnen und Malen für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren an." Carolin Becher, Angelika Henning und Lutz Erbslöh (v.r.) freuen sich darüber, dass dem Alten Bahnhof nach der Corona-Zwangspause endlich wieder Leben eingehaucht wird.Foto: Bangert

Autor:

Markus Tillmann aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen