"24. NWRV Indoor-Cup" in Kettwig
Rudern auf dem Trockenen

2Bilder

In gut drei Wochen ist es wieder soweit: Der "24. NWRV Indoor-Cup" wird am Sonntag, 3. Februar, in der THG-Halle ausgetragen.

"Deutschlands Ergo-Tempel Nummer 1" erfährt dann eine neuerliche Auszeichnung, denn im Rahmen dieser Veranstaltung wird der Deutsche Ruderverband erneut seine „Deutschen Indoor-Rowing Meister 2019“ mit Vorläufen und Finals in Essen-Kettwig ermitteln. Ein steiniger Weg also bis zum Meistertitel!
In der nationalen und internationalen Ruderszene ist der „NWRV Indoor-Cup“ mittlerweile eine feste Größe. Diese Veranstaltung hat für eine solche Furore gesorgt, dass bereits zwei Mal nämlich 2010 und 2013 die Europameisterschaften in dieses Event mit eingebunden wurden.
Zum 24. Mal werden diese Internationalen Landesmeisterschaften im Ergometer-Rudern ausgetragen. Bereits zum 22. Mal in Folge hat der Nordrhein-Westfälische Ruder-Verband (NWRV) als Veranstalter die Kettwiger Rudergesellschaft mit der Ausrichtung beauftragt. Einmal mehr wird in „Kettwigs guter Sportstube“, der Sporthalle des Theodor-Heuss Gymnasiums, diese herausragende Veranstaltung stattfinden.
Über 800 Ruderinnen und Ruderer aus dem gesamten Bundesgebiet, darunter zahlreiche Nationalmannschaftsmitglieder, nehmen an diesen Meisterschaften teil.
Die Mischung aus absolutem Spitzensport und einer perfekt inszenierten Bühnenshow stößt bei den Aktiven, Betreuern, Zuschauern und nicht zuletzt den Medienvertretern auf begeisternde Resonanz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen