Abschied vom "Downstairs"

Die Jugendlichen schnitten den Beerdigungskuchen an. Foto: Straßmeier
  • Die Jugendlichen schnitten den Beerdigungskuchen an. Foto: Straßmeier
  • hochgeladen von Silke Heidenblut

Es gab einen Beerdigungskuchen, der gemeinsam angeschnitten wurde: Die Jugendlichen der ev. Gemeinde Kettwig verabschiedeten sich am Wochenende vom Jugendcafé „Downstairs“.
Die Todesanzeige hing an der Tür: „Jugendkeller vor der Brücke - Geboren am 25.08.2001 - Wiedergeboren am 24.10.2009 als Jugendcafé Downstairs - Gestorben am 24.10.2010 - Hier haben wir viele Freunde gefunden und sind zu einer kleinen Familie zusammengewachsen. Hier haben wir uns weiterentwickelt und sind zu den Persönlichkeiten gereift, die wir heute sind. Hier war all die Jahre unser zweites Zuhause. Wir werden dich vermissen. Dein Team.“
Gefeiert wurde trotzdem, auch gelacht: So wie es eben auf einer ganz normalen Beerdigung zugeht. „Die Stimmung war eigentlich gut“, erklärt Jugendleiter Torsten Schreiner. „Natürlich wurde es zum Ende hin ziemlich emotional, aber das bleibt eben nicht aus.“ Die Kids hatten eine Fotoecke eingerichtet, es wurde in Erinnerungen geschwelgt. „Leider sind wir auch als Gemeinde vom lieben Geld abhängig, deshalb rücken wir mit der Jugend jetzt in Auf der Höhe enger zusammen.“ Die beiden ehrenamtlichen Teams treffen sich am heutigen Mittwoch zur ersten Teamsitzung, bei der es gilt, sich zusammenzuraufen. „Wie das alles funktioniert, das wird erst die Zeit zeigen“, weiß Schreiner.
Eines steht schon fest: Künftig wird freitags für die Jugendlichen aus Vor der Brücke ein Shuttle-Transfer vom Jugendcafé zum Jugendzentrum Auf der Höhe eingerichtet. Die Hinfahrten sind um 16.15 Uhr und 18.15 Uhr, die Rückfahrten starten um 18 Uhr und 21 Uhr.

Autor:

Silke Heidenblut aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.