Braunkohlebagger und das RWE stoppen - Demonstration für den Erhalt des Hambacher Forstes

Auch im Eltingviertel wird gegen den Wald u. Landschaft fressenden Braunkohleabbau am Hambacher Forst protestiert. Startpunkt war der RWE-Turm am Opernplatz, dem eine Demonstration durch die Essener Innenstadt folgte. Hier die Abschlußkundgebung am frühen Freitagabend vor der alten RWE-Zentrale an der Altenessener Straße.  "Solidemo Hambi bleibt: Mehr Bäume - weniger Profit" - Erhalt des Hambachernicht bedeutet weniger Klima erhitzendes CO2 aus den NRW-Braunkohlekraftwerken die alle dem RWE gehören.
  • Auch im Eltingviertel wird gegen den Wald u. Landschaft fressenden Braunkohleabbau am Hambacher Forst protestiert. Startpunkt war der RWE-Turm am Opernplatz, dem eine Demonstration durch die Essener Innenstadt folgte. Hier die Abschlußkundgebung am frühen Freitagabend vor der alten RWE-Zentrale an der Altenessener Straße. "Solidemo Hambi bleibt: Mehr Bäume - weniger Profit" - Erhalt des Hambachernicht bedeutet weniger Klima erhitzendes CO2 aus den NRW-Braunkohlekraftwerken die alle dem RWE gehören.
  • hochgeladen von Walter Wandtke

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen