Schwimmen im Baldeney-See ???

Die Personen, die sich da in der Presse immer über das Schwimmverbot und die möglicherweise nicht ausreichende Wasserqualität unterhalten, sollten mal lieber zum See fahren und sich den Tatsachen stellen. Brustschwimmen ist jedenfalls unmöglich wegen der Algen. Jeder Anfänger bekommt da sofort Panik und säuft ab. Sogar Segeln macht schon keinen Spaß mehr. Neben mehreren tausend Gänsen sind nun noch tausend Bleßhühner aufgetaucht. Hoffentlich vermehren sich die Füchse auch so schnell...
Dass an den schmalen Stellen die Wege nicht gepflegt werden und langsam zuwachsen, fördert sicherlich die Kommunikation zwischen Fußgängern und Radfahrern, aber nicht im positiven Sinn.
Statt mit kleinen Aktionen (zB.: Austausch der Gänseeier mit Gipseiern) die Kontrolle zu behalten, wird solange gewartet bis das Kind in den Brunnen gefallen ist und riesige Kosten zur Beseitigung entstehen (Gänseschießen macht natürlich mehr Spaß).

Autor:

Karo Bauer aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.