Männl. B-Jugend mit erfolgreichem Saisonabschluss

Handball | HK Essen | TV Kupferdreh

TV Kupferdreh B1 - MTG Horst B1 36:16 (19:9)

Das letzte Saisonspiel der männlichen B-Jugend des TV Kupferdreh hatte zwar für die Tabelle keine Bedeutung mehr, dennoch wollte man sich vor (zahlreich erschienenem) heimischen Publikum mit einem guten Gefühl und zwei Punkten in die Sommerpause verabschieden. Außerdem galt es noch, sich für den schwachen Auftritt beim mühsamen 29:23 Sieg im Hinspiel zu rehabilitieren.

Nach leichten Anlaufschwierigkeiten zog man schnell davon. Die Deckung wurde nicht so intensiv gefordert wie in den letzten Spielen und hatte den Horster Rückraum gut unter Kontrolle. Einige Unachtsamkeiten auf den Außenpositionen erlaubten den Gästen aber einige leichte Tore. An der Offensivleistung gab es nur wenig zu bemängeln: Die 1. und 2. Welle führten regelmäßig zum Erfolg und auch im Positionsangriff wurden viele gute Chancen herausgespielt. Trotz ausbaufähiger Verwertung dieser, reichte es zu einer beruhigenden 19:9 Führung nach einer einseitigen ersten Hälfte.

Nach der Pause war man phasenweise mit der Konzentration schon im Sommer-Modus. Leichtfertige Fehlpässe in der Vorwärtsbewegung verhinderten eine höhere Führung. In der auf 5:1 umgestellten Abwehr zeichneten sich sowohl Lars Widera als auch Til Schulte mit zahlreichen Ballgewinnen aus, während man allerdings größere Probleme mit dem Kreisläufer der Gäste hatte, der im zweiten Durchgang als einziger regelmäßig für Gefahr sorgte. Wie im gesamten Saisonverlauf zeigte sich auch Torwart Niklas Sanner noch einmal in guter Verfassung. Aus einer gewohnt starken Mannschaftsleistung, bei der sich erneut alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten, sind die beiden Rückraumspieler Thilo Romba und Lukas Stennes herauszuheben, die sich (natürlich unbewusst) noch einen kleinen Kampf um die teaminterne Torjägerkanone lieferten (#Randnotizen).

So feierte man mit einem 36:16 Erfolg einen versöhnlichen Saisonabschluss. Mit einem positiven Punktekonto und einer tollen Tordifferenz (+92) belegt man einen ordentlichen Mittelfeldplatz und hat sich über die gesamte Saison als eingespielte Einheit präsentiert. Fortsetzung folgt im Herbst...

Tore TVK: Thilo Romba (7), Lukas Stennes (6), Til Schulte (5), Lars Widera (5), Soufian Hamad (4), Nico Mees (4), Jonas Springob (4), Markus Gerigk

Matthias Kuth

Autor:

Johannes Mohr aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.