Karneval in Werden
Jecke Sause der Werdener AWO

Karneval bei der AWO Werden.
3Bilder

An Altweiber ging es trubelig zu im Rathauskeller bei der Werdener Arbeiterwohlfahrt.  Krawatten wurden abgeschnitten, es wurde geschunkelt, gesungen und gelacht.

Fred Warich vom Orgelclub spielte Karnevals- und Stimmungslieder, Irmgard Staudacker, Annedore Friese und Günter Folke gaben witzige Einlagen zum Besten. Zu Getränken wurden klassisch Fleischwurst, Blutwurst und Berliner Ballen gereicht. Dieser Nachmittag, wie auch alle anderen Aktivitäten der Werdener AWO, war nur durch fleißige ehrenamtliche Helfer möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen