Ovationen für Hedi und Werner Katz: Nach fast 60 Jahren gehen die beiden Werdener Urgesteine in den wohlverdienten Ruhestand

Wappen Völl Freud
3Bilder
Wo: Domstuben, Brückstraße 81, 45239 Essen auf Karte anzeigen

Seit fast 60 Jahren leiteten sie die Geschicke der 1. Gr KG Völl Freud: Hedi und Werner Katz. Doch auf der letzten Jahreshauptversammlung der 1. Großen KG Völl Freud gaben beide ihren Rücktritt von allen Vereinsämtern bekannt. Jahrzehntelang leiteten sie als Vorsitzender, Präsident und Schatzmeisterin den Vorstand und hatten damit einen riesen Anteil am Erfolg und Ansehen des Traditionsvereins. Vieles wurde in den Jahren erreicht. So sind z.B. die Gründung des Tanz- und Fanfarencorps, der Kontakt zu den „Long Eaton Militaires“ aus England und eine Vielzahl von errungenen Preisen zu nennen. Die Völl Freud dankte den Beiden mit langanhaltenden Ovationen und Geschenken für ihre geleistete Arbeit.

Neue 2. Präsidentin ist nunmehr Nicole Winkelmann. Neben Präsidentin Astrid Husemann werden die beiden ab sofort die Sitzungen der Völl Freud leiten. Vielen Karnevalisten wird die Stimme von Nicole Winkelmann bekannt vorkommen. Denn seit vielen Jahren ist sie erfolgreiche und preisgekrönte Zugsprecherin im Essener Rosenmontagszug.

Der Vorstand der 1. Gr KG Völl Freud setzt sich ab sofort wie folgt zusammen: Sigrid Notthoff (1. Vorsitzende), Sascha Beier (2. Vorsitzender und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), Astrid Husemann (Präsidentin), Wolfgang Werntges (1. Schriftführer), Monika Meck (Schatzmeisterin), Karin Förster-Kirch (Zeugmeisterin), Birgit Wengenroth (Jugendsprecherin), Kristin Beier (Beisitzerin), Ingrid Unterstell (Beisitzerin), Thomas Wengenroth (Beisitzer) sowie als Vertreter der Jugendgruppen Astrid Husemann und Sascha Beier.
Mit einem durchaus positiven Rückblick auf die letzte Karnevals-Session und einen Ausblick auf die nächsten Termine endete dann die diesjährige Jahreshauptversammlung der 1. Gr KG Völl Freud.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen