Neue Ausstellung in der Alten Cuesterey

11. März 2012
11:00 Uhr
Alte Cuesterey, 45355, Essen
Manfred Boiting
8Bilder

Am Sonntag, 11. März, wird um 11 Uhr in den Museumsräumen am Weidkamp 10 eine neue Ausstellung der Borbecker Künstlergruppe 3+ eröffnet. Die 2001 gegründete Gemeinschaft hat sich auch diesmal wieder Gäste eingeladen. Vier an der Zahl.

„Das Plus in unserem Namen deutet an, dass die Zusammenarbeit mit Künstlerkollegen ein grundlegender Faktor ist“, erklären Herbert Oettgen, Manfred Boiting und Doris Brändlein.
Das „Plus“ im Gruppennahmen erfüllen in diesem Jahr die Holzbildhauerinnen Lucie Funke und Anja Husmann, Fotograf Mats Kubiak und der Maler und Grafiker Peter von Malotki mit Leben. Letztgenannter ist bereits ein alter Bekannter, war im vergangenen Jahr bei der Jubiläumsausstellung der Gruppe im Steenkamp Hof mit von der Partie.

Kunsthistorikerin Dr. Hella Nocke-Schrepper wird am Eröffnungstag interessierte Kunstfreunde durch die Ausstellung führen und in das Werk der beteiligten Künstler einführen.

Termine & Mehr:

Die Ausstellung „3+4“ wird am Sonntag, 11. März, 11 Uhr in der Alten Cuesterey eröffnet. Begrüßung: Andreas Koerner, Einführung: Dr. Hella Nocke-Schrepper.

Donnerstag, 15. März, 19 Uhr, Lesung mit Ulrich Späh. Auf dem Programm stehen Texte von Morgenstern und Ringelnatz. Musikalische Begleitung: Marlon Späh (Gitarre) und Anna-Merith Wange (Querflöte).

Mittwoch, 21. März, 19 Uhr, Walter Westrupp. Dabbelju Jugband: Jazz, Blues, Swing.

Mittwoch, 28. März, 15 bis 18 Uhr, Workshop „Malen für Kinder“ von 8 bis 12 Jahren. Bitte Arbeitskleidung mitbringen.

Die Ausstellung läuft bis zum 1. April. Öffnungszeiten: Di bis So, 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung. Der Eintritt zu Ausstellung und Veranstaltungen ist frei. Beim Abend mit Walter Westrupp wird jedoch um Spenden für ein gemeinnütziges Projekt gebeten.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen