Ideentausch und Gartenplausch im Byfanger Garten

1. September 2018
15:00 Uhr
Essen-Byfang, 45257 Essen
Hereinspaziert und Wohlfühlen im Byfanger Garten Hagemann + Bünker!  Foto: Eveline Hagemann
9Bilder
  • Hereinspaziert und Wohlfühlen im Byfanger Garten Hagemann + Bünker! Foto: Eveline Hagemann
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen Ruhr

Für den Guten Zweck: 7 Besuchstermine im Rahmen der Offenen Gärten Westfalen und Ruhr

“Das Interesse im vergangenen Jahr war so enorm groß - daher bieten wir diesen September mehrmals an, unseren Garten zu besuchen!”, so das Ziel der Byfanger Gartenbesitzer, Eveline Hagemann und Andreas Bünker. Sie wünschen sich damit: “Mehr Zeit zum Ideentausch und Gartenplausch” und nutzen die Möglichkeit - neben der Benefizaktion Offenen Gärten an der Ruhr - auch im Rahmen der Offenen Gärten Westfalen ihren Garten zum karitativen Zwecke zu öffnen.

Insgesamt gibt es 7 Termine mit wechselden Uhrzeiten (!), damit der Garten morgens wie abends besichtigt werden kann. An diesem Wochenende gehts schon los!

Öffnungszeiten

Offene Gärten Westfalen:
Sa 1.9., 15 - 21 Uhr;
So 2.9., 11 - 17 Uhr; Fr 7., 14. und 28.9., 17 - 20 Uhr

Offene Gärten an der Ruhr:
Sa 22.9., 11 - 20 Uhr;
So 23.9., 11 - 17 Uhr.
Am 22. und 23.9. öffen zu den üblichen Zeiten von 11-17 Uhr auch die Gärten von Adelt, Brodersen, Görnert, Kuhnhaus und von Jorck. Adressen unter: http://www.gärten-an-der-ruhr.de

Was haben Gartenkunst und WM-Fußball gemein?

"Ganz besonders freue ich mich in abendlicher Atmosphäre die ‘Feuerbälle’ von José Meneses STAHL WERK zu präsentieren”, erzählt die selbstständige Gartengestalterin Eveline Hagemann. Für sie sind schon kleine Feuerstellen als Krob oder Schale wichtiger Gartenbestandteil für Ruhe und Ausgleich.

Auch Hobbyschweißer José Meneses - hauptberuflich Security-Profi der Deutschen Fußball-Elf - suchte und fand seinen beruflichen Ausgleich: In seiner Edelschmiede lässt er kunstvolle “Feuerbälle” aus Schrottteilchen entstehen, die sogar schon Gärten einiger WM-Fussballer schmücken.

Gräser- und Gehölzgarten am Nöckersberg 33

Ideentausch, Gartenplausch, Gräserrausch - das sind nur drei von vielen Gründen, die für den Gartenbesuch in Essen Byfang sprechen. “Viele Gräser haben als Standortstrategen den trockenen Sommer gut gemeistert!”, erzählt Eveline Hagemann stolz über ihre attraktiven Überlebenskünstler. Sie hat auf ihrem ca. 600 qm Garten des alten Bruchsteinhauses in den letzen 8 Jahren einen vielseitigen Gräser- und Gehölzgarten entstehen lassen, in dessen Beeten auch viele Blatt-, Blüh-, Kräuterstauden integriert sind. Wichtig ist ihr dabei auch der Mehrfachnutzen vieler Stauden: zierend, insektenfreundlich und sogar schmackhaft!“
Die ganze Familie fühlt sich im Garten wohl!”, denn es ist für alle etwas dabei: Spielareale für die Kids, wie Kinderhaus, Schaukel Inground-Trampolin, Kreativwiese, und für die Großen Loungemöbel auf dem neuen “Strand”, Terrassen zum Entspannen - für die Gartenexpertin ein Pflanztisch zum Gestalten und Staudenvermehren.

Der Gräserliebhaberin ist bei der Gartengestaltung immer wichtig, möglichst vorhandene Werkstoffe zu verwenden, wie z.B. alte Ziegel und Bruchsteine des Hauses oder restliche Hölzer und Gerüstelemente aus der Haussanierung.

Erlös für wohltätige Zwecke

Der Erlös aus Eintritt (2 Euro pro Person), Kuchen und Getränken wird wohltätigen Zwecken gespendet. Ausserdem gibt es einen Verkauf von selbstvermehrten Gräsern und anderen besonderen Stauden an der "PflanzBar". Bei den kleinen Gästen sorgt ein Kinderquizz für Kurzweil.

Parken am Nöckersberg

Garten Hagemann+Bünker; Anfahrtsbeschreibung unter www.gruenes-im-sinn.de
Der Garten liegt in einem Privatweg Nr. 33, die Besucher werden gebeten, auf der Hauptstraße Nöckersberg zu parken!

Autor:

Lokalkompass Essen Ruhr aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen