Erste-Hilfe-Kurse in Kupferdreh - Bürgerschaft bietet Kurse für Kinder und Erwachsene an

17. Juni 2013
15:00 Uhr
Bürgerschaft Kupferdreh, 45257, Essen
Ein Erste-Hilfe-Kurs ist nicht nur wichtig und sinnvoll, er macht auch großen Spaß!
  • Ein Erste-Hilfe-Kurs ist nicht nur wichtig und sinnvoll, er macht auch großen Spaß!
  • hochgeladen von Fred van Führen

Wie schnell ist es passiert? Ein Sturz von der Leiter, ein tiefer Schnitt in den Finger oder aber ein Unfall auf dem Spielplatz oder im Straßenverkehr. In solchen Fällen ist schnelle Hilfe gefordert. Doch was ist zu tun? Die ersten Schritte in der Ersten Hilfe sollten auch Kinder kennen. Dies beginnt schon beim Notruf, aber auch ein Verband will richtig angelegt sein. Dabei darf man die Kinder natürlich nicht überfordern und erwarten, sie könnten nahezu professionelle Erste Hilfe leisten, doch sollten auch Kinder in der Lage sein, im Falle eines Falles richtig zu reagieren. Deshalb bietet die Bürgerschaft Kupferdreh in Kooperation mit dem DRK einen Erste-Hilfe-Kurs für Kids, in dessen Rahmen den Teilnehmern altersgerecht vermittelt wird, was auch Kinder schon tun können, wenn ein Unfall passiert. Der Kurs für Kids im Alter von 6 – 10 Jahren findet statt am 17. Juni im Kupferdreher Mineralien-Museum (Eingang Hofseite), Kupferdreher Straße 141-143. Pro Teilnehmer wird ein Kostenbeitrag von 3,-- Euro erhoben. Anmeldungen nimmt Ulrich Matenar, Vorstandsmitglied der Bürgerschaft, an unter Telefon 51 59 62.

Und was ist mit den Eltern und den Erwachsenen überhaupt? Seien wir einmal ehrlich: Die meisten haben einen Erste-Hilfe-Kurs besucht, weil dies Vorausstezung ist, um den Führerschein zu bekommen. Wie lange ist das jetzt schon her? 10 Jahre, 20 oder gar noch länger? Da wäre doch mal eine Auffrischung fällig, oder wissen Sie noch genau, wie man einen Verletzten richtig lagert oder wie die Mund-zu-Mund-Beatmung richtig funktioniert? Auch dafür hat die Bürgerschaft ein entsprechendes Angebot: Am 17. und am 24. Juni findet ein sog. „Fresh-Up-Kurs“ in Zusammenarbeit mit dem DRK statt, der speziell darauf ausgelegt ist, die Kenntisse aufzufrischen und die Teilnehmer wieder in die Lage zu versetzen, sicher und richtig Erste Hilfe zu leisten. Der Kurs umfasst an zwei Abende mit je drei Stunden und findet ebenfalls im Mineralien-Museum statt. Der Kostenbeitrag bei diesem Fresh-up-Kurs liegt bei 20,-- Euro pro Teilnehmer, Anmeldungen ebenfalls unter Tel. 51 59 62.

Die Bürgerschaft Kupferdreh freut sich auf Ihre Teilnahme!

Erste-Hilfe-Kurs für Kids (6-10 Jahre)
17. Juni 2013, 15.00 Uhr
Mineralien-Museum, Eingang Hofseite
Kupferdreher Str. 141-143

Kostenbeitrag: 3,-- Euro pro Teilnehmer

Erste-Hilfe-Kurs „Fresh up“
17. und 24. Juni 2013, 18.30 Uhr
2 Abende, je 3 Stunden
Mineralien-Museum, Eingang Hofseite
Kupferdreher Str. 141-143

Kostenbeitrag: 20,-- Euro pro Teilnehmer

Autor:

Fred van Führen aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.