Wettbewerbsergebnisse zur Ortsteilgestaltung Kupferdreh werden vorgestellt

16. November 2012
17:00 Uhr
Bürgerschaft Kupferdreh, 45257 Essen

Die verlängerte Poststraße und der hochgelegte S-Bahn Haltepunkt eröffnen neue Möglichkeiten zur Gestaltung des Zentrums von Kupferdreh und sind Voraussetzung für den geplanten Busbahnhof und die Renaturierung des Deilbachs.

Verwaltung, Bezirksvertretung und Arbeitskreis Ortsteilgestaltung der Bürgerschaft Kupferdreh haben gemeinsam einen Wettbewerb durchgeführt, der Vorschläge für die gestalterische Einbindung der verschiedenen Baumaßnahmen liefern sollte.

Die von einer Jury ausgewählten Planungsvorschläge werden im Mineralienmuseum, Kupferdreher Str. 141/143 (Eingang Hofseite) öffentlich ausgestellt.

Die Ausstellung wird am Freitag, den 16.11.2012 um 17.00 Uhr durch Jürgen Gentzmer, Leiter des Arbeitskreises Ortsteilgestaltung und Infrastruktur der Bürgerschaft Kupferdreh, eröffnet. Die ausgelegten Pläne werden vom Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement erläutert.

Die Eröffnung findet im Seminarraum im Erdgeschoss statt und ist über einen behindertengerechten Zugang zu erreichen. Bis zum 16.12.2012 sind die ausgestellten Pläne täglich (außer Montags) von 10.00 – 18.00 Uhr im II. Stock des Mineralienmuseums einzusehen.

Darüber hinaus stehen Herr Grimm oder Herr Gentzmer von der Bürgerschaft Kupferdreh unter der Telefon-Nr. 480759 oder 480605 für Informationen zur Verfügung. Nach vorheriger Vereinbarung können die Planungen auch vor Ort erläutert werden.

Autor:

Fred van Führen aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen