30 Jahre Mineralien-Museum Kupferdreh

28. September 2014
11:00 Uhr
Bu00fcrgerschaft Kupferdreh, 45257, Essen
Mineralien-Museum Kupferdreh

Jubiläum am 28. September 2014

Am Anfang standen ein altes unter Denkmalschutz stehendes Schulgebäude, ein Mineraliensammler, Oswald Hänisch, der seine Schätze den Bürgern seines Geburtsortes Kupferdreh schenken wollte und eine engagierte Bürgerschaft, die das Geschenk gerne angenommen hat. So war die Idee geboren, ein Mineralien-Museum in Kupferdreh zu eröffnen. Dies konnte die Bürgerschaft natürlich nicht alleine leisten. Das Projekt erforderte professionelle Partner. Dieser Partner war das damalige Ruhrlandmuseum. Aus dem Ruhrlandmuseum ist längst das Ruhr Museum geworden und hat seinen Standort nun auf Zollverein. Das Mineralien-Museum ist in Kupferdreh geblieben, an der Kupferdreher Straße 141-143. Heute ist das Museum als Außenstelle des Ruhr Museums längst mehr als ein klassisches Mineralien-Museum. Es verfügt über mehr als 350 qm Ausstellungsfläche, einen Seminarraum und eine Präparierwerkstatt. Es beherbergt neben zahlreichen Mineralien auch paläontologische und geologische Ausstellungsstücke. Ruhr Museum und Bürgerschaft Kupferdreh betreiben das kleine, aber feine Museum gemeinsam nun schon seit 30 Jahren. Dieses Jubiläum gilt es zu feiern. Die Jubiläumsfeier beginnt am 28. September um 11.00 Uhr mit einem Festakt. Grüße und Gratulation der Stadt Essen überbringt Bürgermeister Franz-Josef Britz. Für Groß und Klein haben die Organisatoren an diesem Tag ein buntes Programm vorbreitet. Bis 17.00 Uhr wird es eine Musemsrallye und das beliebte MiMu-Memory geben. Auch bei den attraktiven Themenangeboten hat sich das Team der Museumspädagogen richtig ins Zeug gelegt: Die Programmpunkte Abenteuer Steinzeit, kreatives Karbon, Wundersteine und die Kristall-Werkstatt versprechen einen spannenden Tag im Museum. Dazu gibt es Kurzführungen (13.30, 15.00 und 16.30 Uhr). Von 12-16.00 Uhr findet der Workshop „Klangsteine“ statt und in der Werkstatt sind von 12-17.00 Uhr die Fossilienfreunde am Werk. Hier können die Gäste Fossilien kennenlernen, zuordnen, präparieren und schleifen oder Fossilienschmuck und Sand-Fossilien-Bilder herstellen. Auch das beliebte Museumscafé der Bürgerschaft ist zur Feier des Tages geöffnet. Das Mineralien-Museum ist immer einen Besuch wert, ganz besonders aber, wenn gefeiert wird. Die Verantwortlichen von Ruhr Museum und Bürgerschaft Kupferdreh freuen sich auf zahlreiche Gäste. Der Eintritt ins Mineralien-Museum ist wie immer frei.

Das Mineralien-Museum feiert Geburtstag
28. September 2014, 11-1700. Uhr
Kupferdreher Straße 141-143, 45257 Essen
Der Eintritt ist frei

www.buergerschaft-kupferdreh.de/

Autor:

Fred van Führen aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.