Stefan Lex und DER CHOR! im WDR4

28. April 2011
21:00 Uhr
DER CHOR!, Hattingen

Das Vokalensemble Stefan Lex "DER CHOR!" hören Sie am 28.04.2011 um 21.05 in der Chorstunde des WDR4.

Präsentiert werden 3 Lieder der frisch produzierten CD „Ach, du klarblauer Himmel“.

Zum breiten Farbspektrum der CD „Ach, du klarblauer Himmel“ gehören berühmte Chöre wie Franz Schuberts „Im Abendrot“ und „Guten Abend, gut Nacht“ von Johannes Brahms als auch unbekannte und in Vergessenheit geratene Stücke wie „Frühlingsnetz“ von Karl Goldmark oder „Sternennacht“ von Herrmann Schulken.

DER CHOR! schafft dabei den Spagat zwischen sprühendem Glanz und lyrischem Schimmer. Besonders bei den A-cappella-Interpretationen kommen die beseelten und tiefsinnigen Texte zur Geltung.
Die starke Musikalität, kombiniert mit den außergewöhnlichen Stimmen jedes einzelnen Sängers, hinterlässt beim Zuhörer ein Gefühl großer Erfüllung.

Gemeinsam mit der Pianistin Sigrid Althoff, die den Chor virtuos und einfühlsam am Klavier begleitet, gibt der Dirigent Stefan Lex, der CD die außergewöhnliche Note.

Stefan Lex gründete das Vokalensemble mit dem prägnanten Namen "DER CHOR!" im Jahr 2005. 42 ausgewählte Stimmen aus 15 Städten Nordrhein-Westfalens fügte Lex zu einem Chorensemble der Extraklasse zusammen.
Das Vokalensemble konzertierte unter anderem im Aalto-Theater und in der Philharmonie Essen, im Theater an der Wilhelmshöhe in Lingen, im Stadttheater Emmerich, im Orchesterzentrum Dortmund, in der Mercatorhalle Duisburg und in der Grugahalle Essen.
Anlässlich der 100-Jahrfeier von Borussia Dortmund trat der Chor zusammen mit Stefan Lex als Tenor vor 82.000 Zuschauern im Signal Iduna Park Dortmund auf.

Die CD „Ach, du klarblauer Himmel“ können Sie bequem per E-Mail unter info@derchor.info, sowie telefonisch unter 02324 / 60563 käuflich erwerben.

Autor:

Stefan Lex Team aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen