Grüncontainer: Samstag ist es wieder soweit

6. November 2010
08:00 Uhr
Stadtgebiet, Herne
Jahr für Jahr werden die Container von vielen Hobbygärtnern genutzt. Foto: Archiv
  • Jahr für Jahr werden die Container von vielen Hobbygärtnern genutzt. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Rainer Rüsing

Am kommenden Samstag (6. November) stellt Entsorgung Herne für alle Hobbygärtner, die keine Möglichkeit haben zu kompostieren, wieder Großcontainer für die Entsorgung von Gartenabfällen auf. Die Gartenabfall-Container stehen von 8 bis 12 Uhr an folgenden Stellen:
Schaeferstraße (Wendehammer); Recklinghauser/Resser Straße; Kleingartenanlage (KGA Erholung /Eingang Emscherstraße; Parkplatz am Revierpark (Eishalle); Kohlenstraße (Eingang KGA); KGA Teutoburgia (Platz Vereinsheim); KGA Op de Horst (Horststraße): Parkplatz Bergstraße (Südpool); KGA Herne-Süd (Bochumer Straße); Claudiusstraße (Schweinemarkt); KGA Zur Sonne (Stöckstraße); KGA Dorneburger Park (Bobenfeld); KGA Dorneburger Park (Dorneburger Straße); Parkplatz an der Günnigfelder Straße; Plutostraße / Auf der Wilbe; Dahlhauser Straße (gegenüber Schule); KGA Sorgenfrei (Königin-Luisen-Schule); KGV Wanne Nord (Fleithestraße); KGV Am Harkortsee (Stormstraße); KGV Gartenstadt (Mühlenstraße); Kaiserstraße (Parkplatz Lackmanns Hof).
Neben Strauch- und Heckenschnitt, Rasenschnitt und anderem Grünzeug aus dem eigenen Garten kann auch Laub in die Container gegeben werden. Es werden nur kompostierbare Gartenabfälle angenommen. Wurzeln sowie Äste, die länger als einen Meter sind oder mehr als zehn Zentimeter Durchmesser haben, werden nicht angenommen. Alle Anlieferer werden gebeten, Plastiksäcke und andere Verpackungen wieder mit zurück zu nehmen und den Weisungen des Aufsichtspersonals zu folgen.
Weitere Gartenabfall-Aktionen finden am 13. und 20. November statt. Die Standorte werden im Wochenblatt und im Lokalkompass bekanntgegeben.

Autor:

Rainer Rüsing aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen