Herbstmarkt und verkaufsoffener Sonntag

25. September 2010
Innenstadt , 40764, Langenfeld

Man mag es noch gar nicht so recht glauben, dass der Sommer schon vorbei ist, aber nicht nur der Naturfreund sieht, dass der Herbst vor der Türe steht: die Tage werden kürzer, die Nächte kühler und die Sommerblumen im Garten blühen auch nicht mehr so üppig. Es ist an der Zeit, den Garten auf Herbst und Winter vorzubereiten. Da kommt doch der Herbstmarkt in Langenfeld wie gerufen!
Der Herbst mit seinen prächtigen Farben wird am letzten September-
Wochenende in der Langenfelder Fußgängerzone Einzug halten. Beim Herbstmarkt ausgestellt und verkauft werden Pflanzen und andere dekorative Dinge, die jetzt für Herbst und Winter die heimischen Gärten zieren und verschönern können. Kürbisse und Heidekraut werden mit bunten Gartenfiguren um die Wette
leuchten, Windspiele werden fröhlich im Herbstwind schaukeln und die Besucher werden hoffentlich die warme Herbstsonne genießen können.
Leibliches Wohl in Form von Imbiss und Getränken liegt dem Veranstalter ebenso am Herzen wie die Unterhaltung der Kinder. „Wir möchten Märkte für die ganze
Familie machen. Egal welches Alter, jeder soll hier was geboten kriegen!",
erklärt Georg Ott das Prinzip. „Klar ist ein Blumen- und Gartenmarkt in erster
Linie für Blumen- und Gartenfreunde gedacht, aber auch Kinder, die naturgemäß ganz andere Interessen haben, können beim Herbstmarkt in Langenfeld viel Spaß haben. Und wer die Atmosphäre lieber im Biergarten mit Oktoberfestbier genießen möchte, hat an dem Wochenende ebenfalls die Möglichkeit genau das zu tun!"
Am Herbstmarkt-Wochenende haben die Kunden nicht nur samstags die Möglichkeit, sich davon zu überzeugen. Der Sonntag ist verkaufsoffen und
wird ordentlich Leben in die Stadt bringen! Wie gewohnt haben an diesem Sonntag die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.
Der Einzelhandel in Langenfeld ist ebenfalls mit von der herbstlichen Partie: „mit tollen Aktionen und kreativen Dekorationen möchten die Geschäftsleute ganz besonders viele Menschen anlocken und beweisen, dass man in Langenfeld richtig gut leben und einkaufen kann“, so Citymanager Jan Chr. Zimmermann.
Für abwechslungsvolle Unterhaltung sorgt die Walking-Act-Band „Volle Kanne“,
die den Besuchern am Sonntag einheißen wird.
Damit auch die jungen Besucher auf ihre Kosten kommen, gibt es für die Kinder
einen Streichelzoo mit Ponyreiten in der Innenstadt. Besondere Attraktion wird
der Clown „Juppi“ sein, der mit seinen langen Stelzenbeinen weithin sichtbar ist und viele Späße mit Groß und Klein treiben wird.
Alle ziehen an einem Strang und mit vereinten Kräften sorgen KOMMIT e.V. und
Veranstaltungsservice Ott für ein attraktives Shoppingwochenende!
Einen Grund mehr am Sonntag 26. September zum Shoppen nach Langenfeld
zu kommen, ist das Kostenlose Parken. An diesem Tag kann in der Tiefgaragen
der Stadtgalerie und des Marktkarrees, in der Parkpalette an der Turnerstraße
am Rathaus und in den übrigen Straßen kostenlos geparkt werden.
Am Samstag gilt die bekannte Regel, „Die erste Stunde gilt frei parken“.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen