Erster violetter Stammtisch in Mülheim

16. Februar 2017
19:00 Uhr
Blauer Salon im Wasserbahnhof, 45468, Mülheim an der Ruhr
Elisabeth Walther

Heute findet der erste Stammtisch der Partei DIE VIOLETTEN in Mülheim an der Ruhr, im Wasserbahnhof, im Blauen Salon, statt.

Elisabeth Walther, Bundestagskandidatin für Mülheim und Essen I, wird zur aktuellen Tagespolitik Stellung nehmen.

Viele Menschen treibt im Augenblick die Sorge um;
Wie konnte es passieren, dass ein Mensch wie Trump zum amerikanischen Präsidenten gewählt wurde? Was haben wir zu erwarten von diesem Präsidenten? Was könnte diese Entwicklung für mich persönlich für Auswirkungen haben? Und, sehen wir nicht ähnliche Entwicklungen in verschiedenen Ländern um uns herum?

Elisabeth Walther befasst sich seit über 30 Jahren mit Aspekten der menschlichen und gesellschaftspolitischen Entwicklung. Gleich dem integral spirituellen Philosophen Ken Wilber tritt sie zurück und betrachtet politische Entwicklungen mit der historischen Brille für die Vergangenheit, das Jetzt und die Zukunft.
Und die wichtigste Frage, die sich ein Jeder stellt:
„Was bedeutet die Wahl von Trump für mich, könnte ich meinen Job verlieren?“

Diese und andere Fragen wird Elisabeth Walther an diesem Abend beleuchten, mögliche Antworten geben, vielleicht auch Hoffnung und zu einer interessanten Diskussion einladen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen