Dauerausstellung zum Mitmachen "Was passiert(e) nach der Kohle?

27. Juni 2019
15:00 - 17:30 Uhr
Recklinghausen, Recklinghausen
auf Karte anzeigen

Mit dem Projekt „Schicht am Schacht. Das Paulusviertel
nach der Kohle” laden wir Sie dazu ein, die stadthistorische
Dauerausstellung im Institut für Stadtgeschichte mir Ihrer
persönlichen Geschichte und Ihren Ideen zu bereichern!

Möchten Sie
- sich mit einer persönlichen Leihgabe an einer
Sonderausstellung beteiligen?
- Ihre Ideen zur Entwicklung des Paulusviertels
rund um das ehemalige Zechengelände General
Blumenthal einbringen?

- künftigen Generationen von Ihren Erfahrungen
im Bergbau erzählen und sich an der Entwicklung
einer App für die Bergbau-Abteilung im Museum
beteiligen?

Wann? Donnerstag, 27. Juni 2019
15 Uhr Info-Veranstaltung zu den kommenden
Aktionen im Projekt
16 Uhr Führung durch die RETRO STATION

Wo? Institut für Stadtgeschichte
Hohenzollernstr. 12
45659 Recklinghausen
Der Eintritt ist frei!

Informationen zum Projekt und zur
RETRO STATION finden Sie unter:
www.schichtamschacht.info

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen