Einladung zur 8. Ehrenamts- und Ideenbörse im Zentrum für Information und Bildung

18. März 2017
10:00 Uhr
Zentrum für Information und Bildung, 59423, Unna
Fotomontage aus Ehrenamtsbörsen  
 © Jürgen Thoms
  • Fotomontage aus Ehrenamtsbörsen
    © Jürgen Thoms
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

18. März 2017 von 10:00 bis 14:00 Uhr

„Lebendige Zukunft - Gemeinsam für Unna“

ist das Motto dieser Ehrenamts- und Ideenbörse und des Unnaer Ehrenamts-Netzwerks, das im vergangenen November bei einem Workshop mit mehr als 120 Teilnehmern startete, sowie die Folgen des demografischen Wandels ehrenamtlich auffangen und das Ehrenamt in der Stadt generell stärken will.

Zu den Organisatoren dieser 8. Auflage gehören
Die Ehrenamts-Agentur, die Volkshochschule Unna, das Forum Generationen Unna, der Caritasverband für den Kreis Unna und die Arbeiterwohlfahrt Unna.

Sie laden herzlich ein am
» Samstag, 18. März 2017
» von 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
» im Zentrum für Information und Bildung (zib) Schwankhalle und Passage
» Lindenplatz 1
» 59423 Unna
hier dabei zu sein.

Es stellen sich Vereine mit ehrenamtlichen Angeboten
an Ständen vor und können direkt angesprochen werden. Diese Bereiche sind dort vertreten: Arbeit mit Kindern, Jugendlichen oder älteren Menschen, Bildung Kultur Integration und Umwelt.
Interessierte Bürger und Vereine können untereinander Kontakte knüpfen und sich austauschen.

Diese Ehrenamts- und Ideenbörse ist mittlerweile
fester Bestandteil in der Vernetzung und der Öffentlichkeitsförderung des ehrenamtlichen Engagements in Unna und hat ihren Ursprung im Forum Generationen Unna und erfreut sich großer Beliebtheit. Wie im Vorjahr sind wieder weit über 20 Standanfragen da. Nach 24 Infoständen 2016 sind es zurzeit 27 für dieses Börse.

Das zeigt auch
Es besteht Bedarf an Ehrenamtlichen in allen Bereichen Unnas und damit eine große Chance, etwas Passendes zu finden. Neu an den Ständen dabei sind: Der Deutsch-Britische Club, der Freundeskreis Dordabis-Namibia-Unna, die Lindenbrauerei, u.v.m.

Langfristiges Ziel der Organisatoren ist es
Jugend im Ehrenamt zu fördern

Positive Beispiele wie das Café der Begegnung zeigen, dass junge Menschen offen für ehrenamtliches Engagement sind.
Wie auch in den Jahren zuvor gibt es vom Team der Caritas einen kostenlosen Waffel- und Kaffeestand.

Rund 31 Millionen Menschen in Deutschland
engagieren sich im Ehrenamt. Vielleicht finden auch Sie ein passendes Ehrenamt.

09.03.17 14:08:28

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen