Musikalische Weltreise - Kioomars Musayyebi Quartett präsentiert neue CD bei „Hammer+3“

Wann? 14.01.2018 19:30 Uhr

Wo? Werkstatt, Hagenstraße 34, 45894 Gelsenkirchen DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Das Kioomars Musayyebi Quartett steht am Sonntag bei „Hammer+3“ mit neuen Songs auf der Bühne. (Foto: Privat)
Gelsenkirchen: Werkstatt | Die Konzertreihe „Hammer+3“ hat sich mittlerweile als Ideenwerkstatt für interessante musikalische Projekte erwiesen, die sich anschließend als feste Formationen in der Szene einen Namen gemacht haben.
Nach der CD-Präsentation der Band „Kaleidoskop“ im November letzten Jahres stellt nun auch das Kioomars Musayyebi Quartett, welches bei den Jazzkonzerten in der "werkstatt" zusammengefunden hat, ihre erste CD „Tamanna“ vor.
Christian Hammer (Gitarre), Erfan Pejhanfar (Tombak), Nils Imhorst (Kontrabass) und Kioomars Musayyebi (Santur) spielen Impressionen von orientalischen Melodien und Rhythmen vermischt mit europäischen Arrangements, Weltmusik mit Einflüssen aus dem Jazz. Der Schwerpunkt der Musik liegt auf den Kompositionen des iranischen Santurspielers Kioomars Musayyebi und den Arrangements des Gitarristen Christian Hammer.
Die Kombination der Melodien und Instrumente fügt sich zu einem neuen Ganzen zusammen und es entsteht ein einzigartiger Sound. In dem Zusammenspiel und der Stimmung zwischen den Musikern liegt das, was das Kioomars Musayyebi Quartett ausmacht. So entsteht der Klang, der diese Band auszeichnet.
Seinen einzigartigen Klang und die neuen Songs präsentiert das Quartett am Sonntag, 14. Januar, ab 19.30 Uhr in der „werkstatt“, Hagenstraße 34. Der Eintritt kostet Eintritt 10 Euro, Schüler und Studenten zahlen nur 5 Euro.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.