Masters der Wasserfreunde beim Wettkampf in Herne erfolgreich

Am 10.03.2019 nahm die Masters-Mannschaft der Wasserfreunde Gevelsberg am 11. Willi-Nickel-Gedenkschwimmen in Herne teil – dies war ein gemischter Wettkampf mit separaten Wertungen für die Jugendlichen und die Masters.
Dieser Wettkampf war der erste offizielle Wettkampf für Petra Kornemann (Jg. 69) und Meike Wuwer (Jg. 64) nach ihrem Debüt beim alternativen Wettkampf in Kamen.
Für Michael Ott (Jg. 75) dagegen war es zwar keine Premiere, sein letzter Start auf einem offiziellen Wettkampf liegt aber schon viele Jahre zurück. An diesem Tag sollte er für die Wasserfreunde mit insgesamt 400m die längste Gesamtdistanz absolvieren. Die verteilten sich auf drei Starts: 100m Freistil, 200m Brust und 100m Lagen.
Petra und Meike starteten jeweils zwei Mal – Petra jeweils mit bis zu 4 Sekunden Zeitverbesserung zu dem inoffiziellen Wettkampf im Februar über 50m Freistil und 50m Rücken. Meike über die schwierige 200m Brust-Strecke. Die 50m Freistil schwamm sie in der gleichen Altersklasse wie Pamela Glagow (Jg. 62). Sie ging drei Mal für die Wasserfreunde an den Start: über 100m Freistil, 100m Lagen und 50m Freistil.
Die vier Aktiven erschwammen bei ihren 10 Starts auch gleich 10 Medaillen: 9x die Goldmedaille und eine Silbermedaille.
Nadine Weyland (Jg. 80) konnte leider an ihrem ersten offiziellen Wettkampf krankheitsbedingt nicht teilnehmen. Sie hat ebenfalls als Jungendliche bei den Wasserfreunden schon Wettkampferfahrung gesammelt und hofft, dass sie zum nächsten geplanten Wettkampf Ende März starten kann.
Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung mit guten Ergebnissen für die Masters der Wasserfreunde.

Autor:

Sabine Noack aus Gevelsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.