Kleine Jecken enterten die Gocher Sporthalle!

Zum Gratulieren waren auch die "Großen" gekommen: Das neue Kinderprinzenpaar der Stadt Goch heißt Prinz Cedric I. und Prinzessin Sophia I.
  • Zum Gratulieren waren auch die "Großen" gekommen: Das neue Kinderprinzenpaar der Stadt Goch heißt Prinz Cedric I. und Prinzessin Sophia I.
  • hochgeladen von Corinna Denzer-Schmidt

Am Freitag war es für die „Großen“ soweit, am Samstagnachmittag hatten dann die Nachwuchs-Jecken ihren großen Auftritt. Die Sporthalle des Gymnasiums hatte sich ja schon „warm gelaufen“. Beste Voraussetzungen also für einen tollen Kinderkarnevals-Nachmittag, den wieder das Kolping Karneval Komitee 1885 Goch organisiert hatte. Es herrschte ein buntes Gewusel; zwischen Stühlen und Tischen gab‘s ein Stelldichein mit Nachwuchs-Legionären, Cowboys und stolzen Jedi-Rittern, umschwirrt von lauter kleinen Feen und Prinzessinnen. Auch Robin Hood wurde gesichtet! Die drei schönsten Kostüme wurden auch prämiert: Waschbär Noemi (7 Jahre). Astronaut Paul (7) und Fee Marie (5). Den Nachmittag moderierten wieder die „Bienchen“ Anna Arntz und Lena Wouters. Da gab‘s zauberhaftes mit Clown Happy, Gardetanz von den IPK Minis aus Pfalzdorf, den Minis der 1. GGK Rot-Weiß und den Kolping-Mäuschen. Wie es sich gehört, wurden auch die Regenten der letzten Session, Matthias Gravendyk und Johanna Weller, gebührend verabschiedet. Sie bekamen eine Urkunde und ein Geschenk als Erinnerung.Höhepunkt war natürlich die Kürung des neuen Kinderprinzenpaares der Stadt. Das Geheimnis wurde erst am späten Nachmittag gelüftet: Die neuen Nachwuchs-Tollitäten sind Prinz Cedric I. (Pieper) und Prinzessin Sophia I. (Jürgens). Genau wie ihre großen Kollegen wurden sie mit den Insig-nien ihrer närrischen Macht ausgezeichnet, um dann noch ausgelassen mit den Kinder im Saal zu feiern.

Autor:

Corinna Denzer-Schmidt aus Sonsbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.