Jubilar-Kommunion gefeiert? Wir zeigen die ersten!

Das seltene Jubiläum der Eisernen Kommunion durften Marga Derksen (geborene Valentin), Luise van Elst (Timmer), Leni van de Locht (Michels), Henny Sering (Cuypers), Doris Meesters (Leuschen), Maria Förster (Jansen), Gisela Verhoeven (van Genabith), Anneli
7Bilder
  • Das seltene Jubiläum der Eisernen Kommunion durften Marga Derksen (geborene Valentin), Luise van Elst (Timmer), Leni van de Locht (Michels), Henny Sering (Cuypers), Doris Meesters (Leuschen), Maria Förster (Jansen), Gisela Verhoeven (van Genabith), Anneli
  • hochgeladen von Franz Geib

Anfang Mai wird allerorten, meist am Weißen Sonntag, die erste heilige Kommunion begangen. Daneben gibt es zahlreiche Menschen, die sogenannte Jubilarkommunion feiern. 50 Jahre nach dem Empfang der ersten Kommunion wird in der Regel Goldkommunion gefeiert, es folgen Diamantene (60 Jahre), Eiserne (65), Gnaden (70) und Kronjuwelen-Kommunion (75). Hier zeigen wir Ihnen einige der Jubilar-Kommunionen zwischen Goch und Weeze.
Sie alle werden natürlich auch im Gocher Wochenblatt veröffentlicht!
Alle Fotos: Steve

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.