Glasschiebetür mit Feuerlöscher eingeschlagen
Einbruch in Tankstelle - Täter festgenommen

Am vergangenen Samstag, 5. Januar, gegen 0.10 Uhr, betritt ein 20-jähriger Wittener das Tankstellengelände an der Gahlenfeldstraße / Dortmunder Landstraße. Er versucht zunächst die Glasschiebetür der Tankstelle einzutreten. Als ihm dies nicht gelingt, holt er sich von einer Zapfsäule einen Feuerlöscher zur Hilfe und versucht mit diesem die Glasschiebetür einzuschlagen.

Hierbei löste der Feuerlöscher jedoch aus, wodurch die Glasschiebetür und der 20-Jährige mit Löschpulver beschmutzt werden. Der Täter gibt jedoch nicht auf und versucht weiterhin die Glasschiebetür mit dem Feuerlöscher einzuschlagen. Nach weiteren Schlägen mit dem Feuerlöscher fällt dieser durch ein in der Glasschiebetür entstandenes Loch in den Verkaufsraum. Nun biegt der 20-Jährige die Glasschiebetür mit körperlicher Gewalt nach innen auf und gelangt durch einen Spalt in den Verkaufsraum. Hier entwendet er diverse Süßigkeiten, Zigaretten und Tabakwaren und verlässt den Verkaufsraum durch eine Fluchttür.
Der Täter entfernt sich zu Fuß von der Tatörtlichkeit und verliert peu à peu immer wieder Gegenstände seines Diebesgutes. Durch die eintreffenden Polizeikräfte kann der 20-Jährige im Nahbereich der Tankstelle anhand des mitgeführten Diebesgutes und der mittels Feuerlöschpulver verschmutzten Kleidung erkannt und vorläufig festgenommen werden. Wie sich auf der Polizeiwache herausstellte, steht der 26-Jährige unter dem Einfluß von Betäubungsmitteln, so dass zusätzlich eine Blutprobenentnahme angeordnet wurde.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.