Auqa submersus: Die neue Kunstausstellung im Westfalenbad Hagen

2Bilder

Die Hagener Künstlerin Andrea Zappe präsentiert vom 3. April bis 14.Mai im Westfalenbad, Stadionstraße 15, ihre Meeresbilder. Der Titel der Ausstellung verrät die Maltechnik. Auqa submersus heißt übersetzt: ins Wasser getaucht.

Das Element Wasser war in der Kindheit Begleiter. Die Sehnsucht nach Heimat und Meeresrauschen ist geblieben, so schlagen natürlich bei ihren Bildern immer wieder Horizonte, Farbenspiele, Raumweiten ihrer angestammten Heimat Frieslands, bildbestimmend durch: Meer; Landschaft, Atmosphäre der Nordseeküste. Landschaft und Raum verschmelzen in eine fast magische Wirklichkeit, in eine illusionäre Bildwelt mit Geheimnischarakter, die Bildinhalte der Künstlerin Andrea Zappe zeigen die Welt in einem anderen Licht, transzendieren sie in einen magischen stillen Raum, in irdische Bildmethaphysik. Weitere Infos unter www.atelier-andrea zappe.de.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.