BVM-Spieler dominieren Einzelranglisten - Vier Siege und ein dritter Platz am Wochenende

NRW-Einzelranglistensieger: Steffen Hohenberg vom 1. BV Mülheim / Foto: (c) W. Kölsch
  • NRW-Einzelranglistensieger: Steffen Hohenberg vom 1. BV Mülheim / Foto: (c) W. Kölsch
  • hochgeladen von Wim Kölsch

Vier Aktive aus dem Regionalligateam des 1. BV Mülheim und ein Spieler der Landesligamannschaft sorgten bei den Einzel-Ranglistenturnieren der Altersklasse O19 am vergangenen Sonntag für Furore.

Auf Landesebene setzte sich Steffen Hohenberg an die Spitze. Nach seinem 26:24 und 21:17-Halbfinalerfolg über Jan Blomeyer (Ajax Bielefeld) sicherte er sich in einem dramatischen Endspiel gegen Christoph Skrzeba (Spvgg. Sterkrade-Nord) mit 22:24, 25:23 und 21:10 den Turniersieg.

Bei den Damen eroberte Katharina Altenbeck Platz drei. In der Vorschlussrunde war sie an der Favoritin und späteren Gewinnerin Eva Damm von der SG Dülken mit 14:21, 21:13 und 13:21 gescheitert.

Im “B-Feld“ gewann Teamkamerad Philippe Craul durch ein 21:17, 15:21 und 21:17 über Patrick Schäfers (DJK Teut. St. Tönis), nachdem er zuvor Pasquale Czeckay (TV Witzhelden), ebenfalls in drei Sätzen, mit 16:21, 21:14 und 21:11 eliminiert hatte.

Die Verbandsrangliste entschied René Rother mit einen überlegenen 21:8 und 21:9 über Thupeesan Ponampalam (1. BV Lippstadt) für sich. Da hatte ihm Gilmar Heiderich vom TV Verl beim seinem 16:21, 21: 9 und 21:16-Sieg im Seminale schon mehr Mühe bereitet.

Den vierten Turniererfolg für den 1. BV Mülheim schaffte Moritz Cammertoni im Bezirk. Von Setzplatz neun aus gestartet, gelang ihm am Ende die große Überraschung, als er nach einem 3-Satz-Sieg über Jan-Hendrik Kammann (SV Hamminkeln) ins Endspiel vorstieß und dort mit 21:15 und 26:24 über Daniel Spitzer vom SC Münster 08 triumphierte.

Autor:

Wim Kölsch aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen