Pkw ausgebrannt

Am frühen Mittwochmorgen rückten die Rettungskräfte aus, weil in der Wilhem-Leuschner-Straße ein Pkw lichterloh brannte. Gegen 3 Uhr wurde zunächst ein Anwohner durch ein lautes Geräusch wach. Als er aus dem Fenster schaute, sah er den parkenden Pkw am Fahrbahnrand in voller Ausdehnung brennen. Die Blauröcke konnten die Flammen zwar schnell komplett löschen, allerdings war das Fahrzeug da bereits vollständig ausgebrannt. Der Halter des Opel Astras hatte sich während des Vorfalls bei einem Bekannten in der Nachbarschaft aufgehalten und wurde erst durch den Einsatz der Feuerwehr darauf aufmerksam. Da für die Brandentstehung zunächst keine Ursache ausgemacht werden konnte, ließen die Polizeibeamten das Wrack sicherstellen, weitere Ermittlungen dauern an. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen