White Night machte die Nacht zum Tag
Haltern hat Musik im Blut

Die Organisatoren vom Rockbüro Haltern boten den Fans bei der zwölften Auflage der White Night wieder einen bunten, internationalen Musikmix. Fotos: Ralf Pieper
17Bilder
  • Die Organisatoren vom Rockbüro Haltern boten den Fans bei der zwölften Auflage der White Night wieder einen bunten, internationalen Musikmix. Fotos: Ralf Pieper
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Haltern. Die Organisatoren vom Rockbüro Haltern boten den Fans bei der zwölften Auflage der White Night wieder einen bunten, internationalen Musikmix mit Künstlern aus Russland, Frankreich, England und ganz Deutschland.

Russischer Folkrock, Blues, Latin Grooves, französische Chansons, Rock'n'Roll, Acoustic Rock, Funk, Soul, Singer-Songwriter, Tango, Klezmer – ein unglaublich breit gefächertes und abwechslungsreiches Musikprogramm erwartete die Besucher an 18 Spielorten in der Halterner Innenstadt. Wie schon seit 12 Jahren galt auch am Samstagabend: Einmal bezahlen und die Locations so lange und so oft besuchen wie Lust und Laune besteht. Damit hat jeder Besucher die Möglichkeit, sich sein individuelles Programm selbst zusammen zustellen. Einige erlebten den Abend nach dem Motto „Alles oder nichts“ und versuchten so viele Locations zu besuchen wie nur möglich. Andere sparten sich den Stress und blieben lieber länger an einzelnen Spielorten. An den Auftrittsorten gestaltete sich der Weg zur Bühne schwierig. Dicht gedrängt standen die Musikfans und erkämpften sich einen Platz zum Tanzen. Auch bei der White Night 2019 hatten die Organisatoren vom Rockbüro Haltern wieder alles richtig gemacht. Die Besucher waren von der musikalischen Vielfalt und der tollen Stimmung begeistert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen