ATV Haltern und Caritasverband Ostvest laden Senioren ein
Tanzcafé versüßt den Sonntag

Inzwischen ist das Tanzcafé für viele eine feste Einrichtung geworden. Es ist eine gute Gelegenheit, Musik zu hören, Leute zu treffen, zu plauschen und natürlich zu tanzen.
  • Inzwischen ist das Tanzcafé für viele eine feste Einrichtung geworden. Es ist eine gute Gelegenheit, Musik zu hören, Leute zu treffen, zu plauschen und natürlich zu tanzen.
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Haltern. Am Sonntag, 15.03.2020 ist es wieder soweit: Der ATV Haltern veranstaltet in Kooperation mit dem Caritasverband Ostvest das Tanzcafé für Seniorinnen und Senioren. Das Tanzcafé ist mittlerweile über die Stadtgrenzen bekannt und tanzfreudige Gäste aus den benachbarten Kreisstädten nehmen teil.

„Tanzen ist, wenn die Füße glauben, sie sind das Gehirn“…unter diesem Motto findet die gemeinsame Veranstaltung wieder im Pfarrheim von St. Laurentius von 15.00 – 17.30 Uhr statt. Der Eintritt, inklusive Kaffee und Kuchen beträgt 6 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich und bis zum 12.03.2020 möglich. Inzwischen ist das Tanzcafé für viele eine feste Einrichtung geworden. Es ist eine gute Gelegenheit, Musik zu hören, Leute zu treffen, zu plauschen und natürlich zu tanzen. Dabei ganz viel Spaß haben, den Tag genießen und Abwechslung in den Alltag bringen. Damit das gelingt, gibt es eine professionelle Musikbegleitung durch den DJ Andy.
Organisiert wird das Tanzcafé von Jeanette Norden (Caritasverband Ostvest) und Petra Völker (ATV Haltern). Wie immer unterstützt Hof Hagedorn, aus Haltern-Lavesum das Tanzcafé mit Kuchen.
Entstanden ist die Idee des Tanzcafés im Rahmen des Projektes „Bewegt ÄLTER werden in NRW“, bei dem eine karitative Einrichtung mit einem Sportverein kooperieren sollte. Gemeinsam sollten Ideen entwickelt werden, um ältere Menschen wieder in Bewegung zu bringen und ihnen den Zugang zum Sport zu ermöglichen. In Haltern am See ist die Zusammenarbeit gelungen, das Tanzcafé ist eine beliebte Abwechslung am Sonntagnachmittag. Damit das Tanzen und der Kontakt zu anderen (nicht nur älteren Menschen) weiter gefördert werden, bietet der ATV Haltern viele Angebote für Ältere an, damit sie weiter in Bewegung bleiben. Neben vielfältigen Bewegungs-, Spiel- und Gymnastikangeboten, gibt es auch zwei Seniorentanzangebote. Das Besondere hier, es gibt die Möglichkeit im ATV, das Seniorentanzen auch als Reha-Sportangebot zu nutzen. Alle Angebote werden auf der Homepage angeboten, es gibt auch einen speziellen Seniorenflyer, der gerne zugeschickt wird.
Ebenso gibt es beim Caritasverband viele Angebote für Senioren, wie z.B. das Gedächtnistraining und das „Café Auszeit“. Anmeldungen zum Tanzcafé bei Jeanette Norden, Caritasverband Ostvest – Tel.: 02364-109056 oder Petra Völker, ATV Haltern – Tel.: 02364-949290.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen