Segelclub Haltern am See lädt zum Vortrag ein:
Einhandsegler Guido Dwersteg berichtet von seiner Reise “Rund um den Tiger”

Der Einhandsegler Guido Dwersteg berichtet am Freitag, 22. März, im Könzgenhaus auf Einladung des Segelclubs Haltern am See über seine ungewöhnliche Reise “Rund um den Tiger”. Foto: Guido Dwersteg
3Bilder
  • Der Einhandsegler Guido Dwersteg berichtet am Freitag, 22. März, im Könzgenhaus auf Einladung des Segelclubs Haltern am See über seine ungewöhnliche Reise “Rund um den Tiger”. Foto: Guido Dwersteg
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Haltern. Gerade einmal fünf Jahre hat der Koblenzer Segler Guido Dwersteg seinen ersten Segelschein in der Tasche, als er 2012 mit seiner nur zehn Meter langen Segelyacht „Carpe Diem“ in See sticht, um alleine den Atlantik zu umrunden. Seither ist der Einhandsegler hoffnungslos mit dem Segelvirus infiziert und so ist es nur logisch, dass er 2017 zu einem neuen Abenteuer aufbricht.

“Rund um den Tiger” nennt Guido Dwersteg diese alles andere als alltägliche Reise, über die er im Rahmen eines gut 90-minütigen Multimedia-Vortrags am Freitag, 22. März, 19 Uhr, auf Einladung des Segelclubs Haltern am See im Könzgenhaus, Annaberg 40, berichten wird.
Die Reise “Rund um den Tiger”, wie die skandinavische Halbinsel auch genannt wird, führt Dwersteg quer über die Ostsee bis nach St. Petersburg, von wo er durch das russische Binnenrevier mit seinen großen Seen sowie dem sagenumwobenen Belomor-Kanal in die Barentsee gelangt. Vorbei am Nordkap und den Lofoten führt ihn die Reise danach wieder Richtung Süden, ehe er nach fünf Monaten und über 4000 zurückgelegten Seemeilen wieder die Leinen auf Fehmarn festmacht. Eine sicher völlig ungewöhnliche und spannende Reise, auf die der Einhandsegler alle Interessierten an diesem Abend mitnehmen wird. Im Anschluss steht der Abenteurer gerne für Gespräche und Fragen zur Verfügung.
Einlass ist ab 18.15 Uhr, Beginn um 19 Uhr, Tickets der Veranstaltung zum Preis von zwölf Euro, zu der der SCH in Zusammenarbeit mit “Haltern aktiv” einlädt, können an der Abendkasse erworben werden. Reservierungen sind per Mail - 2.vorsitzender@sc-haltern.de - möglich. www.sc-haltern.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen