Tennis-Ranglistenturnier am Viadukt

Auf der Anlage des Herdecker Tennis-Vereins am Viadukt fand kürzlich wieder das Jugendranglistenturnier um den Werner Richard Pokal statt. Dank der Unterstützung der Stiftung konnten sich 51 Teilnehmer aus den Landesverbänden Westfalen, Niederrhein, Mittelrhein und Hessen spannende Duelle auf technisch hohem Niveau liefern. Erstmals seit 1989 konnten auch wieder Spieler vom Gastgeber HTV Pokale mit nach Hause nehmen. Bei den Jungen U16 gewann Raphael Berning die Nebenrunde.
Bei den Jüngsten setzte sich im Finale Tobias Witte aus Kaiserswerth durch. In der Altersklasse U14 siegte zum zweiten Mal Jonas Isenberg. In der U16 überzeugte Florian Goltz von Schwarz-Gelb Hagen, der vor zwei Jahren die U14 gewann. Nebenrunden gewannen noch Lukas Greskötter aus Herten (U12) gegen Kai Bulk und Ludger Fastabend aus Lüdenscheid (U14). Das Bild zeigt die Sieger mit HTV-Jugendwartin Sonja Dietrich und Turnierleiter Frank Kramer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen