Herdecke - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

"The 12 Tenors" geben ein Konzert in der Stadthalle.

Live in Hagen
"The 12 Tenors" kommen in die Volmestadt: Vorverkauf für den 18. Februar in der Stadthalle hat begonnen

Zwölf internationale Top-Sänger, begleitet von einer hochkarätigen Band, zwölf einzigartige Stimmen und alles umrahmt von einer spektakulären Lichtshow. Ein eindrucksvolles Klangerlebnis und eine Show der Extraklasse! The 12 Tenors sind nach der Zwangspause wegen der Pandemie wieder zurück auf der Bühne. Am Freitag, 18. Februar, ist ihre neue Show „The Power Of 12“ um 20 Uhr in der Stadthalle Hagen zu erleben. Seit 12 Jahren faszinieren diese zwölf Tenöre überall in Europa und sogar in...

  • Hagen
  • 30.11.21
 Auf den Bühnenball freuen sich (v. l.): Matthias Hummer (Hummer Catering), Daniela Frobel (58/event), Erik O. Schulz (Oberbürgermeister der Stadt Hagen), Rolf Möller (58/event), Mareike Hujo (Leitung Marketing Theater Hagen), Holger Potocki (Regisseur).

Karten bereits im Vorverkauf
Mit Glanz und Pepp in den Goldrausch: Bühnenball 2022 am 25. und 26. Februar im Theater Hagen

Unter dem Titel „Goldrausch!“ findet der beliebte Hagner Bühnenball mit frischem Glanz und Pepp an zwei Terminen (25. und 26. Februar 2022) im Theater Hagen statt. Der Vorverkauf startete bereits am Donnerstag, 11. November, um 11.11 Uhr. In Zusammenarbeit des Theaters Hagen mit der Agentur „58/Event“ und dem Cateringunternehmen „Hummer“ wird den Besuchern ein facettenreiches Show-, Unterhaltungs-, Tanz- und Kulinarikprogramm geboten. Eröffnet werden beide Abende mit einer hinreißenden,...

  • Hagen
  • 18.11.21
„The Leather Brothers“ (Foto) kommen mit der Band "Die Grafen" nach Hagen.

Musik im Doppelpack
„The Leather Brothers“ und „Die Grafen“ geben sich die Ehre: Konzert am 13. November in Hagen

Sie kommen im Doppelpack und werden es am 13. November (Einlass 18.30 Uhr, Beginn 20 Uhr) im Vereinshaus St. Bonifatius in Hagen wieder mal richtig krachen lassen: „The Leather Brothers“ und „Die Grafen“ geben eine Oldie-Night mit Tanz-Garantie. Der Name „The Leather Brothers“ ist seit 58 Jahren ein Begriff in der regionalen Musikszene. Es gibt nicht mehr viele Livebands, die sich den 60er Jahren widmen. Alle Mitglieder der Band sind seit ihrer Jugendzeit mit dieser Musik verbunden und haben...

  • Hagen
  • 09.11.21
  • 1
  • 2
Am Dienstag, 9. November, gibt es feinsten Hardrock von 18.30 bis 20.30 Uhr mit der Band "Soldiers of Love" im Werkhof. Oder verbergen sich hinter den Liebessoldaten ganz andere Musiker?

Hardrock in Hohenlimburg
John oder Liebessoldaten? Werkhof bucht Band nach ominöser Demo-Tape-Entdeckung

Das kommt nur alle Jubeljahre vor und jetzt ist es dem Werkhof endlich auch selbst einmal passiert: Beim Durchhören von unaufgefordert zugesandten Demo-Tapes von Bands aus der ganzen weiten Rock-Welt fiel eine abgenudelte (bereits mehrfach überspielte), mit blauem Kuli beschriftete BASF-Chrome-Musikkassette in die Hände. Das Demo-Tape der deutsch-amerikanischen Hardrockband "Soldiers of Love" (erschienen bei SPV Underground Tapings Limited) ist für einen Club-Betreiber das Pendant zum...

  • Hagen
  • 05.11.21
Die Reihe der Familienkonzerte des Philharmonischen Orchesters Hagen startet am 31. Oktober 2021 (11 Uhr) im Großen Haus des Theaters Hagen mit einem ganz besonderen Programm unter dem Titel „Halloween Spuktakel“. Moderiert wird das Spuktakel von Juri Tetzlaff.

Am 31. Oktober
„Halloween Spuktakel“: Erstes Familienkonzert des Philharmonischen Orchesters Hagen

Die Reihe der Familienkonzerte des Philharmonischen Orchesters Hagen startet am 31. Oktober 2021 (11 Uhr) im Großen Haus des Theaters Hagen mit einem ganz besonderen Programm unter dem Titel „Halloween Spuktakel“. Für eine Nacht im Jahr gehört die Welt Geistern und Zauberwesen, die in den Straßen ihr Unwesen treiben und „Süßes oder Saures“ verlangen: Halloween! Zur Einstimmung auf das Fest der Vampire und Hexen ist am Vormittag ein von Fernsehstar Juri Tetzlaff moderiertes‚ unheimliches‘...

  • Hagen
  • 28.10.21
Der Termin am morgigen Donnerstag, 28. Oktober, muss kurzfristig abgesagt werden.

Wichtige Info
Veranstaltung Ingo Oschmann morgen entfällt

GEVELSBERG. Die für Donnerstag, 28. Oktober geplante Kulturveranstaltung „Ingo Oschmann – Mit Abstand! Mein bestes Programm“ muss leider kurzfristig verschoben werden und soll nun am Donnerstag, 9. Juni 2022 in der Aula des Schulzentrums West nachgeholt werden. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Wer am neuen Termin verhindert ist oder seine Karten zurückgeben möchte, beachtet bitte die unterschiedlichen Modalitäten zur Erstattung des Kartenpreises: Kartenerwerb im...

  • Gevelsberg
  • 27.10.21
Musikjournalist Winfried Trenkler ist am 16. Oktober im Osthausmuseum zu Gast. Seine Die kultigen CDs „Schwingungen“ sind aus dem CD-Regal gar nicht mehr wegzudenken.

Grobschnitt-Abend
Kultmoderator besucht Ausstellung: Winfried Trenkler am Samstag im Osthaus-Museum zu Gast

In den 70er und 80er Jahren moderierte der bekannte Musikjournalist Winfried Trenkler im WDR die Musiksendungen Radiothek, „Rock In“ und „Schwingungen“. In dieser Zeit waren "Grobschnitt" regelmäßig gern gesehene Live-Gäste im WDRStudio in Köln und präsentierten ihr neues Album oder berichteten über die anstehende Tour. Die Grobschnitt-Interviews erreichten bei den Radiohörern schon bald Kultstatus und dauerten oft bis zu einer Stunde. Aus den vielen Begegnungen entwickelte sich eine...

  • Hagen
  • 14.10.21
  • 1
  • 1
Kinder lieben Bücher.

Stadtteilbücherei Haspe
Kostenlose Vorlesestunde für Kinder

HAGEN. Zu einer Vorlesestunde für Kinder ab vier Jahren lädt die Stadtteilbücherei Haspe im Torhaus, Kölner Straße 1, Dienstag 12. Oktober, um 16 Uhr ein. An diesem Nachmittag dreht sich alles um die Geschichte "Mama Muh räumt auf!" von Jujja und Tomas Wieslander. Die Veranstaltung dauert etwa 30 Minuten. Für Teilnehmende besteht eine Maskenpflicht, Kinder im Kindergartenalter sind von dieser Pflicht ausgenommen. Grundschulkinder, die gerne teilnehmen möchten, müssen ein negatives Testergebnis...

  • Hagen
  • 11.10.21
Dr. Birgit Schulte und die Ehrenbürgerurkunde von Christian Rohlfs, die ab sofort ausgestellt ist.

Im Osthaus Museum Hagen
Wertvolle Urkunde: Ehrenbürgerbrief des bekannten Malers Christian Rohlfs ist zu sehen

Der Ehrenbürgerbrief des bekannten Malers Christian Rohlfs ist ab sofort im historischen Altbau des Osthaus Museums Hagen, Museumsplatz 1, ausgestellt. Die bedeutende Urkunde fand sich im Nachlass von Prof. Dr. Paul Vogt, dem Neffen des Künstlers und langjährigen Direktor des Museums Folkwang in Essen, der im Oktober 2017 verstarb. Sein Sohn Thomas Vogt, ehemaliger Präsident am Hagener Landgericht, hat dem Christian Rohlfs-Archiv im Osthaus Museum Hagen jetzt die wertvolle Urkunde übereignet....

  • Hagen
  • 09.10.21
Sicherheit als oberstes Ziel: Hagens neuer Veranstaltungskoordinator Julian Gante hat seine Arbeit aufgenommen. Der 33-Jährige ist zur Überwachung und Begleitung von Veranstaltungen, die auf öffentlichen Flächen - wie auf der Springe - stattfinden, selbst vor Ort.

Sicherheit ist oberstes Ziel
Der Event- "Sheriff": Hagens neuer Veranstaltungskoordinator nimmt seine Arbeit auf

"Mein Hauptziel ist es, gemeinsam mit dem Veranstalter die Veranstaltung für alle Teilnehmenden so sicher wie möglich zu organisieren", erklärt Julian Gante, neuer Veranstaltungskoordinator der Stadt Hagen, den Fokus seines Aufgabengebiets. Der 33-Jährige ist seit September dieses Jahres der zentrale Ansprechpartner für Veranstaltungen im Hagener Stadtgebiet. Für den neu eingerichteten Bereich Veranstaltungskoordination im städtischen Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung bringt Julian...

  • Hagen
  • 07.10.21
  • 1
  • 1

Kulturrucksack 2021
Kostenlose Teilnahme an drei Musik-Workshops

HERDECKE. Städtische Musikschule öffnet den Kulturrucksack Herdecke. Kulturelle Bildung ist ein wichtiger Schwerpunkt in der Kultur- und Jugendpolitik des Landes NRW. Mit der Initiative „Kulturrucksack NRW“ sollen insbesondere die Zehn- bis 14-Jährigen die kulturelle Vielfalt des Landes kennenlernen und dabei ihre eigene Kreativität entdecken. Jeder kann mitmachen. Die Teilnahme an den Angeboten ist kostenlos. Die Stadt Herdecke bietet am 2. und 3. Oktober drei Workshops mit der Städtischen...

  • Herdecke
  • 14.09.21
Die Band RasgaRasga bietet den musikalischen Auftakt der Reihe „Odyssee: Musik der Metropolen“ in Hagen.

Mittwoch beim Muschelsalat
Musikalische Charmeoffensive zwischen Balkan und Worldbeats: „Odyssee: Musik der Metropolen“ startet mit RasgaRasga

Im Rahmen des Sommerfestivals „Muschelsalat“ können musikbegeisterte Hagenerinnen und Hagener am Mittwoch, 14. Juli, um 19.30 Uhr die internationalen Klänge der Band RasgaRasga erleben. In der Kampfbahn Boelerheide, Kapellenstraße 30, spielt die Band das erste Hagener Konzert in der Reihe „Odyssee: Musik der Metropolen“. Sechs Musiknomadinnen und -nomaden, zwölf Instrumente, fünf Sprachen und ein Feuerwerk aus Emotionen: RasgaRasga strotzt vor Energie und Lebensfreude. Mit ihrer Show bringen...

  • Hagen
  • 13.07.21
  • 1
  • 1
Freuen sich auf ein tolles Konzert (v.li.): Nicole Damaszek (städtische Wirtschaftsförderung), Monika Schmohel vom Ruhrtal Center, Bürgermeister Frank Hasenberg und Schausteller Heiner Aufermann.

Tolle Aktion
Musikalisches Dankeschön: Folk-Konzert auf dem Bahnhofsvorplatz am 24. Juli in Wetter

Auf ein musikalisches Dankeschön können sich die Wetteraner unter dem Motto „Folk for you“ am Samstag, 24. Juli, ab 20 Uhr freuen, denn dann laden die Stadt Wetter (Ruhr) und das Ruhrtal Center zu einem Dankeschön-Konzert auf den Bahnhofsvorplatz ein. Die beiden bundesweit bekannten Bands „Otto-Groote-Ensemble“ und „Looping Brothers“ bieten Folk- und Bluegrass-/Country-Musik. Dieses Dankeschön richtet sich zum einen an die Mitarbeiter im Ruhrtal Center, die in den schwierigen Corona-Zeiten...

  • Wetter (Ruhr)
  • 08.07.21
Thomas Höfinghoff und Bernd Klaproth mit Hagener Antiqutäten.
2 Bilder

Jubiläumsfeeling schenken
Gratulation zu 275 Jahren: Volme-Galerie bietet seinen Besuchern „Kunst in Zeiten von Corona"

 "Hand in Hand für Wirtschaft und Kultur" war im November letzten Jahres eine Aktion der Landesregierung. Diese Idee greift nun die Volme-Galerie in Hagen auf. Gleichzeitig kann so mit künstlerischen Events das 275-jährige Stadtjubiläum gebührend und hochrangig gefeiert werden. Thomas Höfinghoff von "Die Schatzinsel" und der Künstler Norbert Kramer hatten die Idee dazu und engagieren sich sehr, der Stadt Hagen trotz der Coronabeschränkungen ein wenig Jubiläumsfeeling zu schenken. Künstler und...

  • Hagen
  • 03.07.21
Das Kulturfestival „Muschelsalat“, organisiert durch das Kulturbüro Hagen, setzt am Mittwoch, 7. Juli, von 18 bis 20.30 Uhr die Segel.

Am Mittwoch
Muschelsalat setzt die Segel: „Herr Schultze“ und „Herr Schröder“ stechen im Ischelandstadion in See

Das Kulturfestival „Muschelsalat“, organisiert durch das Kulturbüro Hagen, setzt am Mittwoch, 7. Juli, von 18 bis 20.30 Uhr die Segel. Dann stechen „Herr Schultze“ und „Herr Schröder“ im Ischelandstadion, Stadionstraße 22, mit einem besonderen Theatererlebnis in See. Mit einem Gastspielvertrag für einen Auftritt bei der Captains Dinner Show an Bord des Kreuzfahrtschiffes MS Arthrosa im Gepäck, freuen sich die beiden auf eine erholsame Zeit bis zu ihrem Einsatz am Ende der Reise. Doch vom ersten...

  • Hagen
  • 02.07.21
  • 1
  • 1
Die Heiderose wurde im Jahre 1896 mit der Begründung als Gesangverein ins Leben gerufen, die Geselligkeit und die kameradschaftliche Unterhaltung zu fördern und die patriotischen Gefühle durch Übung des Gesanges von Volks- und Vaterlandsliedern zu heben. Diesem Vorsatz wurde dann auch in ausreichendem Maße nachgekommen. In diesem Jahr feiert der Verein sein 125-jähriges Bestehen.
3 Bilder

125 Jähriges Jubiläum der Heiderose
Aus dem Werden und Leben des MGV Heiderose: Von fliegenden Zelten, schweren Kriegszeiten und dem Weg zum Meisterchor

Die Heiderose feiert in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen. Zeit einmal auf die Geschichte und ihre Besonderheiten zurückzublicken. Die Heiderose wurde im Jahre 1896 mit der Begründung als Gesangverein ins Leben gerufen, die Geselligkeit und die kameradschaftliche Unterhaltung zu fördern und die patriotischen Gefühle durch Übung des Gesanges von Volks- und Vaterlandsliedern zu heben. Diesem Vorsatz wurde dann in ausreichendem Maße nachgekommen. Auch Feste von damals blieben lange in...

  • Hagen
  • 26.06.21
Zhang Xiaogang | Big Family: Family, 2008 | Silkscreen, 90 x 131 cm | © Atelier Zhang Xiaogang.
2 Bilder

Im Osthaus Museum Hagen
Ost-West-Dialog: Arbeiten auf Papier und Rauminstallation von Ren Rong und Zhang Xiaogang

 In einer Ausstellung mit zwei nahezu gleichaltrigen chinesischen Künstlern, Zhang Xiaogang und Ren Rong, präsentiert das Osthaus Museum Hagen bis zum 15. August zwei wichtige zeitgenössische Positionen der chinesischen und internationalen Kunst. Die Arbeiten beider Künstler werden zugleich in einem Kontext von expressionistischer Malerei aus der Sammlung des Osthaus Museums Hagen gezeigt, so dass ein Dialog zwischen Ost und West entstehen wird. Von Zhang Xiaogang (*1958) werden 55 Arbeiten auf...

  • Hagen
  • 25.06.21
Das Foto der neu gegründeten „Blasmusikfreunde Phönix“ entstand im Rahmen einer ersten Open Air-Probe auf einem Bauernhof in Wetter-Grundschöttel (Inzidenzstufe 1) unter Einhaltung der 3G-Regeln.

Im Hagener Volkspark
Orchester spielt Blasmusik: Erstes Open Air-Konzert in Hagen am 20. Juni

Das Blasorchester „Die Tippelbrüder“ hat mehr als 30 Jahre lang im Raum Hagen und darüber hinaus der Blasmusik im Stil der Egerländer Musikanten ein Gesicht gegeben. Das Orchester hat sich vor einiger Zeit im Zuge der Pandemie aufgelöst, doch viele leidenschaftliche Musikanten haben die Corona-Krise als Chance für einen Neuanfang verstanden und sich vor wenigen Wochen als Orchester neu aufgestellt. Dem sagenhaften Vogel Phönix gleich, möchte dieser Freundeskreis die geliebte Blasmusik aus der...

  • Hagen
  • 18.06.21
Generalmusikdirektor Joseph Trafton dirigiert das Konzert am Sonntag.

Trafton leitet
Liszt, Mahler und Bartók: Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters Hagen im Stream

Das Philharmonische Orchester Hagen unter der Leitung von Generalmusikdirektor Joseph Trafton ist noch einmal in einem digitalen Angebot zu erleben mit der Präsentation eines Konzertes am Sonntag, 13. Juni, um 11 Uhr. Das Konzert wird auf der Website www.theaterhagen.de gezeigt und ist danach drei Monate online zu sehen. Auf dem von Claudia Belemann (WDR) moderierten Programm steht zunächst die „Ungarische Rhapsodie“ Nr. 2 von Franz Liszt in einer reduzierten Orchesterfassung von Wolf Péter. Im...

  • Hagen
  • 11.06.21
(vlnr): Mohammad Al Haji, Meera Varghese, Helen Rademacher, Tomani Diatta.

Live im Lutz
„Stadt der Kinder“: Premiere der multimedialen TheaterUtopie am Sonntag in Hagen

Nach der langen Zeit, in der keine Live-Aufführungen möglich waren, freut sich das Theater Hagen und ganz besonders das Lutz-Team, nun bis zum Ende der Spielzeit noch vier Premieren präsentieren zu können. Los geht’s mit der Uraufführung von „Stadt der Kinder“ – Eine multimediale TheaterUtopie von Anja Schöne und Ensemble – am 13. Juni 2021 um 15 Uhr im Lutz (ab 10 Jahren, Schulvorstellungen besonders empfohlen für die Klassen 5-10). Sie kommen, um eine neue Stadt zu gründen, in der die Kinder...

  • Hagen
  • 11.06.21
 Das Emil Schumacher Museum und das Osthaus Museum öffnen ab Dienstag, 8. Juni, ihre Tore.
2 Bilder

Endlich wieder Kultur
Wiedereröffnung der Museen: Zahlreiche Ausstellungen warten auf Besucher in Hagen

Kunst und Kultur vor Ort erleben – das ist in der kommenden Woche möglich, wenn die Museen der Stadt Hagen wieder für Besucher öffnen. In allen Einrichtungen sind eine vorherige Terminbuchung und Rückverfolgbarkeit sowie die Beachtung sonstiger Schutz- und Hygienemaßnahmen notwendig. Die Anzahl von gleichzeitig anwesenden Besucherinnen und Besuchern in geschlossenen Räumen darf eine Person pro zwanzig Quadratmeter der für sie geöffneten Fläche nicht übersteigen. Hagener KunstquartierDas Emil...

  • Hagen
  • 05.06.21
Bei dem Förderprogramm „CityARTists 2021“ vertritt Ulrike Rutschmann erneut die Stadt Hagen.

Neue Jury, gleiche Entscheidung
„CityARTists 2021“: Ulrike Rutschmann vertritt Hagen erneut

Neue Jury, gleiche Entscheidung: Die Künstlerin Ulrike Rutschmann wurde auch in diesem Jahr von einer Fachjury ausgewählt und vertritt Hagen erneut bei dem Förderprogramm „CityARTists 2021“. Über die bis zu zehn Gewinner entscheidet nun bis Ende September die zentrale Jury des NRW KULTURsekretariats. Den Kunstpreis hat die Stadt Hagen gemeinsam mit dem NRW KULTURsekretariat und den 20 anderen Mitgliedsstädten ausgeschrieben. Zur Begründung führt die Hagener Fachjury aus: „Seit 2009 realisiert...

  • Hagen
  • 04.06.21
  • 1
  • 1
Der wissenschaftliche Archivar Hubertus Wolzenburg scannt eine Reihe von Negativen mithilfe einer Glasplatte mit Lichtquelle ein, um sie einzeln anzusehen und zu digitalisieren.
2 Bilder

Im Stadtarchiv Hagen
Digitalisierung nimmt weiter Fahrt auf: Neuer Archivscanner treibt Digitalisierung von Beständen voran

Die Digitalisierung im Stadtarchiv nimmt weiter Fahrt auf: Mit dem neuen Hochleistungsscanner können nun einfach und schnell verschiedene Fotografien wie Negative und Dias sowie weitere Archivbestände in unterschiedlichen Formaten gescannt werden. Damit ist das Archiv derzeit das einzige Kommunalarchiv in der Region, das einen derartigen Scanner besitzt. Digitalisierung von rund 1,5 Millionen Fotografien Aktuell gehört die Digitalisierung zu den wichtigsten Aufgaben in Kommunen und staatlichen...

  • Gevelsberg
  • 04.06.21
Im Februar wurde die Maiwoche 2021 aufgrund der Corona-Pandemie auf das zweite Septemberwochenende verschoben, jetzt wurde das beliebte Stadtfest komplett abgesagt. Nun hat der Herdecker Rat auf Vorschlag der Verwaltung beschlossen, die Maiwoche in diesem Jahr ausfallen zu lassen.

Absage ist auch in diesem Jahr schwer gefallen
Keine Freude im Mai: Veranstaltung in Herdecke fällt Coronamaßnahmen zum Opfer

Im Februar wurde die Maiwoche 2021 aufgrund der Corona-Pandemie auf das zweite Septemberwochenende verschoben, jetzt wurde das beliebte Stadtfest komplett abgesagt. Nun hat der Herdecker Rat auf Vorschlag der Verwaltung beschlossen, die Maiwoche in diesem Jahr ausfallen zu lassen. Der Grund ist die geänderte Coronaschutzverordnung des Landes NRW. In dieser neuen Fassung sind zahlreiche weitere Lockerungen enthalten, aber auch deutliche Regelungen im Umgang mit Stadtfesten. Demnach sind in...

  • Hagen
  • 04.06.21

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.