Warnung vor unseriösen Telefonanrufen in Herten
Gesprächspartner geben sich als Stadtwerke-Mitarbeiter und Energieberater aus

Die Hertener Stadtwerke warnen vor unseriösen Telefonanrufen

Aus aktuellem Anlass warnen die Hertener Stadtwerke vor unseriösen Firmen, die im Rahmen von Telefonanrufen persönliche Daten von Kunden ermitteln wollen. Diese Anrufer geben sich hierbei oftmals als Stadtwerke-Mitarbeiter oder Energieberater aus.
"Es ist leider nicht neu, dass unseriöse Unternehmen unsere Kundinnen und Kunden kontaktieren, um personenbezogene Daten oder Vertragsinhalte zu erfragen. Derzeitig häufen sich jedoch die Rückmeldungen von Kunden wieder vermehrt, die uns auf dubiose Vertriebsmethoden hinweisen", stellt Patrick Scheffner, Vertriebsleiter bei den Hertener Stadtwerken, fest.

Rufnummer mit Berliner Vorwahl

Die Kontaktaufnahme erfolgt hierbei in erster Linie telefonisch – aktuell beispielsweise vermehrt über eine Rufnummer mit Berliner Vorwahl. "Diese Anrufe werden jedoch nicht aus Berlin getätigt, sondern erfolgen oftmals aus Callcentern im Ausland. In diesen Callcentern wird die Belegschaft geschult, den Angerufenen ein Produkt schnell schmackhaft zu machen, um dafür hohe Provisionen zu kassieren", so Vertriebsleiter Scheffner. "Dafür nutzen die Anrufer oftmals die Stadtwerke als Türöffner und geben unter anderem vor, dass der bestehende Energievertrag auslaufen würde. Zum Datenabgleich werden in diesem Zusammenhang häufig persönliche Daten abgefragt."
Der Grund für die momentan verstärkt auftretenden Telefonanrufe könnte das in Kürze in Kraft tretende Gesetz für faire Verbraucherverträge sein.

Schriftliche Bestätigung

Danach sind am Telefon angebahnte Energielieferungsverträge nur noch wirksam, wenn der Kunde sie später auch schriftlich bestätigt (zum Beispiel per Brief, Email oder SMS). "Wir möchten unsere Kundinnen und Kunden dafür sensibilisieren, dass wir uns nicht ohne Voranmeldung telefonisch melden und wir erfragen auch keine persönlichen Daten. Zählernummern oder auch andere personenbezogenen Daten liegen uns im Rahmen des Vertragsverhältnisses vor. Diese müssen wir nicht am Telefon erfragen", erklärt Patrick Scheffner.

Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen