Billard-Jugend Hilden erfolgreich bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften

Jedes Jahr finden in der Woche nach Ostern in Bad Wildungen die Deutschen Jugendmeisterschaften im Billard statt. Und zum dritten Mal in Folge nahmen einige Jugendliche des Billardclub Hilden 1935 e. V. erfolgreich daran teil: Gemeldet waren Sie für Einzel- bzw. Mannschaftsmeisterschaften in der Billard-Spielart „Karambol, Freie Partie“.

Als erstes standen Mittwoch und Donnerstag die Einzelmeisterschaften auf dem Plan. Hierfür hatten sich qualifiziert: In der Klasse U15: Michael Ramge, 13 Jahre, Landesmeister U15 in 2011 und Deutscher Vizemeister U15 in 2010; in der Klasse U19: Tobias Schramm, 18 Jahre, Landesmeister U19 in 2011 und Deutscher Vizemeister U17 in 2010.

Beiden standen starke Gegner gegenüber und entsprechend schwer gestalteten sich die Partien.

Bereits am Beginn der ersten Partie schien Michael Ramge gegen Daniel Sauerbier zu unterliegen, doch er wendete das Blatt und spurtete dann noch durch zum Sieg mit 115 zu 113 Punkten in der letzten Aufnahme. Wer dachte, dass die nächste Partie, gegen Tobias Bourdick, nicht zu gewinnen sei, hatte gefehlt: In der zwölften Aufnahme machte Michael das Spiel mit 150 Punkten aus und hatte so mit fünf Punkten Vorsprung auch hier den Sieg eingefahren. In der nächsten Spielrunde gegen Simon Blondel und im Halbfinale gegen Marcel Back konnte sich Ramge deutlich absetzen, er entschied beide Partien für sich und traf so im Finale erneut auf Tobias Bourdick vom BSV Kamen.

Das Endspiel beendete nun aber doch der Kamener in 10 Aufnahmen mit 150 gegenüber 47 Punkten und sicherte sich die Goldmedaille. Michael Ramge erhielt damit nach beachtenswerten Leistungen die Silbermedaille und ist Deutscher Vizemeister 2011 in der Klasse bis 15 Jahre.

Tobias Schramm in der Altersklasse U19 hatte direkt in der ersten Spielrunde mit Adrian Ryll einen überstarken Gegner vor sich: Ryll, der später Deutscher Meister wurde und die Goldmedaille erhielt, beendete die Partie in der siebten Aufnahme mit 250 Punkten gegenüber 123 Punkten. In der anschließenden zweiten Runde gegen Jan Klaß bekamen die Fans ein nervenaufreibendes Spiel zu sehen: Zunächst fand Schramm überhaupt nicht ins Spiel, so dass bei der 16. Aufnahme Klaß mit 212 Pukten dem Sieg bereits nahe war und Schramm um über 120 Punkte weit abgeschlagen zurück lag. Doch dann löste sich der Knoten und bekannt nervenstark spielte der Hildener sich mit zwei großen Serien zum Sieg durch. Sven Fieler blieb in der nächsten Begegnung etwas unter seinem tatsächlichen Können und Schramm erreichte die 250 Punkte-Grenze in nur 14 Aufnahmen.

Das Halbfinale zwischen Schramm und Alex Reuter konnte Reuter vom BF Schwerin mit 250/80 Punkte in nur vier Aufnahmen klar für sich entscheiden, im Finale wurde er später Vizemeister.

Tobias Schramm vom BC Hilden erhielt wie Moritz Mayer von BF Creidlitz Coburg für seine hervorragende Leistung die Bronzemedaille.

Freitag und Samstag standen die Mannschaftsmeisterschaften auf dem Plan. Für den BC Hilden traten hier an Brett 1 Tobias Schramm, an Brett 2 Michael Ramge und , zum ersten Mal in Bad Wildungen mit dabei, an Brett 3 Nicole Weber im Wechsel mit Kai Diekmeyer an. Die Mannschaft trat insgesamt dreimal an und auch hier fanden wieder spannende Duelle statt. Die Hildener Jugendmannschaft erreichte den fünften Platz, aber angesichts der sehr stark aufgestellten Gegner müssen hier eher die persönlichen Einzelleistungen gesehen werden, die durchaus gut waren.

Die Tage in Bad Wildungen stehen zwar ganz im Zeichen der Billardturniere, aber die Veranstaltung ist auch ein bedeutender Treffpunkt. Es treffen sich die Jugendlichen, die Begleiter, Geschwister und Fans aller Vereine und Billardarten beim und um das Billardspiel herum, es wird gespielt, gefachsimpelt, mitgefiebert oder auch nur geklönt. Der BC Hilden verbrachte einen sehr schönen Abend zusammen mit dem befreundeten BF Lobberich, die Jugendlichen des BC Hilden nahmen am Samstag am Abschlussabend des Billard-Verbandes Niederrhein teil und ließen dabei eine erfolgreiche Deutsche Jugendmeisterschaft ausklingen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen